Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Land investiert 27 Millionen Euro
Marburg Land investiert 27 Millionen Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 09.11.2018
Das Land investiert in diesem Jahr soviel wie noch nie in die Brandschutzförderung.  Quelle: Nadine Weigel
Wiesbaden

Das sind noch einmal fünf Millionen Euro mehr für die Brandschutzförderung, als im bisherigen Rekordjahr 2017, als mit Investitionen in Gesamthöhe von rund 22 Millionen Euro eine Bewilligungsquote von über 90 Prozent der zuwendungsfähigen Maßnahmen erreicht wurde.

„Mit der Gesamtfördersumme in Rekordhöhe unterstreichen wir nicht nur unseren Anspruch, die hessischen Feuerwehren in Stadt und Land flächendeckend bestmöglich zu unterstützen und zukunftsfähig aufzustellen.

Vielmehr wollen wir damit auch unsere Wertschätzung gegenüber den mehr als 70.000 Einsatzkräften in den Feuerwehren zum Ausdruck bringen, die Tag für Tag ehrenamtlich für die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger im Einsatz sind“, so Innenminister Peter Beuth.

Das Hessische Ministerium des Innern und für Sport förderte in diesem Jahr folgende Feuerwehren im Landkreis Marburg-Biedenkopf:

Stadt Gladenbach

  • 112.500 Euro für die Beschaffung eines Tanklöschfahrzeugs TLF 4000 für die Freiwillige Feuerwehr Gladenbach

Gemeinde Münchausen

  • 89.600 Euro für die Beschaffung eines Staffellöschfahrzeugs StLF 20/25 für die Freiwillige Feuerwehr Münchhausen

Stadt Wetter

  • 39.200 Euro für die Beschaffung eines Einsatzleitwagens ELW 1 für die Freiwillige Feuerwehr Wetter