Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
„Lahntaler“ rocken Volkmusik

Kultur „Lahntaler“ rocken Volkmusik

Sänger Danny Müller, Bassist Frieder Gottwald, Schlagzeuger Tommy Fischer, Sänger und Akkordeonist Ralf Erkel und Gitarrist Ole Rausch sind gestandene Profimusiker: Sie arbeiten normalerweise für Laith Al-Deen, Paul Young, Haddaway, Tic Tac Toe oder Guildo Horn.

Voriger Artikel
THW und Feuerwehr helfen mit
Nächster Artikel
Messingschienen werden zur Gefahr

Tommy Fischer (von links), Danny Müller, Ralf Erkel, Ole Rausch und Frieder Gottwald sind „Die Lahntaler“.

Quelle: Privatfoto

Marburg. Und jetzt Volksmusik. Kann das gutgehen? Und wie: Seit gut zwei Jahren spielen sich die fünf Musiker als „Die Lahntaler“ in die Herzen der Fans – mit „Rosamunde“, „Die Fischerin vom Bodensee“, „Frau Meier“ oder „Tief im Hessenland“. Verpackt werden die volkstümlichen Klassiker in knallharte Rockarrangements. Jetzt wollen sie den Marburgern das Weihnachtsfest versüßen.

Am 26. Dezember spielen sie ab 20 Uhr zum Weihnachtskehraus in der Waggonhalle. Es gibt neue Songs und einige Überraschungen, verspricht Ausnahmebassist Frieder Gottwald.
„Die Idee zu dem Projekt hatte Ralf Erkel“, sagt Gottwald. Vor zwei Jahren beim Grillen wurden Nägel mit Köpfen gemacht und nach einem Kasten Bier waren vier Songs fertig. „Eine gute Quote“, so Gottwald. Bis heute macht ihre Volksmusik den fünf heimischen Ausnahmemusikern einen Riesenspaß. Man sieht es auf der Bühne.

von Uwe Badouin

Voriger Artikel
Nächster Artikel