Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Kunstverein bestätigt Vorstand in den Ämtern

Vorstandswahlen Kunstverein bestätigt Vorstand in den Ämtern

Seit 1998 ist Dr. Gerhard Pätzold Vorsitzender des Marburger Kunstvereins.Am Donnerstag wurde er für zwei weitere Jahre gewählt.

Voriger Artikel
Gemeinschaft säubert Lahnwiesen
Nächster Artikel
"Die Königin muss zur Kur"

Das neue, alte Vorstandsteam: Ute Leckebusch (von links), Professorin Sigrid Hofer, Dr. Sigrid Popp, Gudrun Niessner-Wild, Dr. Gerhard Pätzold, Barbara Isabella Bauer-Heusler, Dr. Michael Herrmann und Dr. Frieder Schwarzinger. Auf dem Foto fehlt Dr. Hara

Marburg. "Ohne sie geht hier gar nichts", meint der Künstler Erhart Jakobus Klonk zur Wiederwahl des Vorsitzenden. Die Mitglieder des Marburger Kunstvereins sind nicht nur mit Pätzold sehr zufrieden, sondern mit dem Gesamtvorstand, der sich aus dem geschäftsführenden Vorstand und fünf künstlerischen Beiräten zusammensetzt. Sie alle wurden einstimmig bestätigt.

Dem Kunstverein geht es gut: Er hat stabil rund 600 Mitglieder, der Etat liegt bei rund 111000 Euro, die sehr sorgfältig verwaltet werden. Die Kunsthalle, die Pätzold als Bürgermeister mit durchgesetzt hatte, ist ein Glücksgriff für den Verein. Kritische Stimmen gab es kaum, einzig über die aktuelle Ausstellung "Kunst in Marburg" wurde länger diskutiert. Nicht alle sind mit dem Procedere einverstanden, dennoch gilt die "Quadratur des Kreises" insgesamt als gelungen.

von Uwe Badouin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg