Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Kulturloge erhält Qualitätsempfehlung

Große Auszeichnung Kulturloge erhält Qualitätsempfehlung

Der Verein Kulturloge Marburg kann sich freuen: Als eine von bundesweit 23 Organisationen erhält er heute das Phineo-Wirkt-Siegel im Themenfeld „Kinder in Armut“.

Voriger Artikel
Grüne halten an Seilbahn-Idee fest
Nächster Artikel
Drei Kochmützen fürs beste Mensaessen

Kulturlogen-Vorsitzende Hilde Rektorschek freut sich über die Auszeichnung. Archivfoto

Quelle: Michael Hoffsteter

Marburg. Die feierliche Auszeichnung erfolgt heute Mittag bei der Deutschen Börse in Eschborn. Ausgezeichnet wird die Kulturloge Marburg, weil sie Kindern aus sozial schwachen Familien die Tür zu Kultur und damit zu Bildung und Teilhabe öffnet. „Ich bin schon ein wenig stolz darauf, dass ich das mitangestoßen habe“, sagt Hilde Rektorschek, die Vorsitzende der Kulturloge Marburg. Inzwischen habe der Verein 1300 Gäste, davon ist jeder Dritte ein Kind oder ein Jugendlicher. Das spricht für die erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit des Marburger Vereins. Und soll nach Rektorscheks Willen Vorbild auch für die übrigen 19 Kulturlogen im Bundesverband sein. Um das voranzutreiben, werde sie auch das Prüfsiegel verwenden.

Um sozialen Investoren zu zeigen, wie sie gesellschaftliches Engagement mit Wirkung im Themenfeld Kinder in Armut erkennen und stärken können, hat das unabhängige Analyse- und Beratungshaus Phineo in Berlin über ein Jahr lang eine umfassende Analyse vorgenommen. Der jetzt erschienene Themenreport „Kinder in Armut - Armut an Kindheit. Report über wirkungsvolles zivilgesellschaftliches Engagement“ stellt auf 36 Seiten die Ergebnisse vor. Förderpartner sind Unicef Deutschland, die Deutsche Börse, der Verein Children for a better World und die Stiftung Stifter für Stifter.In dieser Analyse wurden bundesweit 53 gemeinnützige Organisationen untersucht. 23 Projekte erhalten die Phineo-Qualitätsempfehlung.

von Michael Arndt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg