Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Kriegen Privatpatienten schneller Termine?
Marburg Kriegen Privatpatienten schneller Termine?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 23.02.2019
Gesetzlich oder privat versichert? Von der Antwort hängt nach wie vor einiges ab. Quelle: Patrick Pleul
Marburg

Allein zwischen gesetzlich und privat Versicherten  kommen interessante Unterschiede heraus. Gaben 25 Prozent der privat Versicherten an, keine Wartezeit gehabt zu haben, waren es nur 18 Prozent der gesetzlich Versicherten. Mehr als drei Wochen mussten 34 Prozent der gesetzlich Versicherten warten, hingegen nur 18 Prozent der privat Versicherten. Dr. Hartmut Hesse, Vorstandsvorsitzender der Genossenschaft PriMa, glaubt dennoch, dass Hausärzte im Landkreis bei der Terminvergabe keinen Unterschied zwischen Privat- und Kassenpatient machen.

Einen ausführlichen Artikel lesen Sie hier. (Artikel ist nach Anmeldung für OP-Leser zugänglich.)