Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Tickets für Sänger Max Giesinger
Marburg Tickets für Sänger Max Giesinger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 04.10.2018
Max Giesinger hat gut lachen: Seine Songs „80 Millionen“ und „Wenn sie tanzt“ stürmen die Hitparaden. Quelle: Christoph Köstlin
Dagobertshausen

Vila Vita holt den Sänger, der am Mittwoch 30 Jahre alt wurde, für ein „exklusives Wohnzimmerkonzert“ am Sonntag, 21. Oktober, ab 19 Uhr in die Eventscheune Dagobertshausen. Die entpuppt sich immer mehr als Auftrittsort für Top-Stars: Anastacia, Clueso, Tim Bendzko, Joris, Thomas Godoj, Kasalla und Gregor Meyle traten dort bereits auf – stets vor ausverkauftem Haus.

Nun reiht sich Max Giesinger in die illustre Runde ein. Und er ist aktuell sicher einer der erfolgreichsten deutschen Singer-Songwriter: Seit über 18 Wochen sind seine Songs und sein Album „Legenden“ in den Charts. Es gab Platin für „80 Millionen“. Der Song avancierte zum Sommerhit des Jahres 2016. „Wenn sie tanzt“ erreichte Goldstatus, „Roulette“ und „Nicht so schnell“ sind ebenfalls Radiohits. In Dagobertshausen wird er von seiner Band begleitet.

Debüt im Jahr 2014

Angefangen hat er – wie so viele andere – mit seiner Gitarre und Stimme als Straßenmusiker, der in Fußgängerzonen ein Taschengeld mit Oasis-Coverversionen verdiente. Seit Februar 2012 geht es bergauf – erst langsam, dann rasend schnell: Damals belegte er in der ersten Staffel der Gesangs-Castingshow „The Voice of Germany“ den vierten Platz.

2014 kam sein Debüt-Album „Laufen lernen“ auf den Markt – finanziert wurde es über eine Crowdfunding-Kampagne. 2016 gelang ihm mit dem Album „Der Junge, der rennt“ der Durchbruch. Inzwischen ist sein drittes Album „Die Reise“ fast fertig, seine eigene Reise im Pop-Geschäft wohl aber bei weitem noch nicht abgeschlossen.

  • Der Vorverkauf für das Konzert beginnt heute. Rund 300 Fans können ihn in der Eventscheune dann hautnah erleben. Die Karten kosten ab 39,70 Euro. Erwerben kann man sie über www.reservix.de

von Uwe Badouin