Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Kleiner Dino wird erwachsen
Marburg Kleiner Dino wird erwachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 18.12.2013
Der kleine Dinosaurier Patchi (links) entdeckt mit seinem Freund Alex die Welt. Er muss lernen, sich als Außenseiter durchzusetzen. Foto: Constantin Film Quelle: Constantin Film Verleih GmbH
Marburg

Patchi muss erst lernen, sich in dieser zu behaupten, zu schmächtig und schwächlich ist der kleine Dino-Junge.

Doch Patchi lässt sich nicht entmutigen, auch wenn er immer wieder benachteiligt wird, etwa bei der Fütterung durch seine Mutter. Im Laufe des Films „Dinosaurier 3D - Im Reich der Giganten“ lernt Außenseiter Patchi, sich durchzusetzen; zusammen mit seinem besten Freund Alex durchlebt er so einige Abenteuer und wächst schließlich gar zum Anführer der Herde heran.

Alex ist ein kleiner bunter Urzeit-Vogel mit Zähnen, der zwar zu Sarkasmus neigt, seinem Freund aber stets treu zur Seite steht. Vogel Alex wird in der deutschen Fassung gesprochen von Komiker-Legende Otto Waalkes. Dieser hatte in den Filmen der „Ice Age“-Reihe zuvor bereits dem kultigen Faultier Sid seine Stimme geliehen.

Das Budget der von den Regisseuren Barry Cook (Co-Regisseur „Arthur Weihnachtsmann“) und Neil Nightingale (Produzent der Tier-Doku „Unser Leben“) verantworteten 3D-Produktion soll rund 80 Millionen US-Dollar betragen haben. „Dinosaurier 3D“ beruht auf der BBC-Serie „Walking with Dinosaurs“.

nDer Film läuft im Cineplex.

Marburg OP-Serie: Das schaffe ich - 52 Kilo abgespeckt

Seit dem Sommer 2012 hat Martina Gücker einiges weggeschafft: Rund 15 Säcke Altkleidung, 52 Kilogramm Körpergewicht und fast 1000 Jogging-Kilometer.

14.11.2013

In die Ferne schweifen - das haben ihre Augen fast verlernt. Seit vier Jahren sieht sie die immer selbe Umgebung - ihr Zimmer in einem Gießener Pflegeheim. Jetzt hat sich Maria Langstroff einen Traum erfüllt: ein letztes Mal das Meer sehen. Koste es, was es wolle. Und wenn es ihr Leben ist.

08.11.2013
Marburg Richtsberg-Serie, Teil 7 - Der Stadtteil erwacht zum Leben

Busverbindungen, Kindergärten und Schulen, die wichtigsten Dienstleistungen des täglichen Bedarfs - die Anfangsschwierigkeiten am Richtsberg werden zwar überwunden, aber noch immer herrscht Mangel und aktive Bürger wollen mehr.

25.10.2013