Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Kinder lösen die Rätsel der Welt
Marburg Kinder lösen die Rätsel der Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 30.09.2015
Quelle: Baumhaus-Verlag

Nun hat Richard Dübell ein Kinderbuch geschrieben: „Last Secrets“ ist als Reihe konzipiert. Franziska und Fynn sind die Nachfahren von Eugène Vidocq, des ersten Detektivs der Welt. Davon wissen nur ihre Freunde Lena und Cornelius. Vidocq gab es wirklich, insofern bleibt Dübell seinen Wurzeln treu.

Aber er baut viele Fantasy-Elemente ein: Einen Geist, der sich in die Träume von Franziska und Fynn schleicht und sie auffordert, die letzten Geheimnisse der Welt zu enträtseln. Und eine Zeitmaschine. Ihr erstes Abenteuer führt sie nach Loch Ness.

Der Roman ist kindgerecht geschrieben, mit kurzen Kapiteln und sehr schönen Schwarz-Weiß-Illustrationen, die neugierig machen auf den Text. Und für kleine Ungeheuer-Fans liegen dem Buch noch Eier von Salzkrebsen bei, damit die Leser eigene Urzeit-Ungeheuer züchten können.

  • Richard Dübell: „Last Secrets. Das Rätsel von Loch Ness“, Baumhaus-Verlag, 204 Seiten, 12,99 Euro (ab 10 Jahren).

von unseren Redakteuren