Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Jazz mit viel Spaß und Emotionen
Marburg Jazz mit viel Spaß und Emotionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:58 07.04.2011
Der Jazzgitarrist Michael Sagmeister begeisterte 100 Besucher im Kulturladen KFZ. Quelle: Manfred Schubert

Marburg. Freunde der gepflegten Saitenbearbeitung in diversen Tempi, Stimmungen und jazzigen Stilrichtungen kamen am Dienstagabend im Kulturladen KFZ auf ihre Kosten. „Ich bin der lebende Beweis dafür, dass Jazz auch Spaß machen kann“, behauptete er zwischendurch in einer seiner launig-amüsanten Ansagen, und da regte sich kein Widerspruch.

Was sicher nicht nur an den kleinen Geschichten lag, die er ab und zu in Frankfurter Mundart einstreute, beispielsweise über seine Großmutter, die Eintracht-Fan war und sich wunderte, dass ihr Enkel Professor geworden ist: Wie kimmt denn des, du hast doch gar nix Gescheites gelernt? Vielleicht hat sie inzwischen ihr Urteil revidiert, wenn sie vom Himmel aus dem ihr gewidmeten, zärtlich-sanften Stück „Martha“ lauscht.

„Sagmeister plays Sagmeister“ heißt das neue Soloprogramm, das der Musiker im KFZ vorstellte, und obwohl viele ältere Eigenkompositionen enthalten waren, klang alles, was der Gitarrenvirtuose hoch konzentriert und mit fast immer geschlossenen Augen präsentierte, taufrisch. Mit ruhigen, manchmal auch durch jähe Akkordgewitter aufschreckenden Stücken, rhythmusbetonten Kompositionen und bluesbasierten Arrangements reichte die Bandbreite bis hin zu bisweilen ekstatisch anmutendem Geschrammel in atemberaubendem Tempo. So nahm Sagmeister die Hörer mit in seine ganz eigene musikalische Welt.

von Manfred Schubert

Mehr lesen Sie am Freitag in der gedruckten OP.

Anzeige