Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Jake Gyllenhal ist der "Nightcrawler"
Marburg Jake Gyllenhal ist der "Nightcrawler"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 04.11.2014
Jake Gyllenhal spielt einen soziopathischen Tatort-Paparazzo.Foto: Concorde-Film
Marburg

Die OP präsentiert den Thriller am Mittwoch, 5. November, um 20 und 22.45 Uhr als Vorpremiere - eine Woche vor dem Bundesstart.

Bloom (gespielt von Gyllenhal) ist ein Gelegenheitsdieb, der durch Zufall zu einem Polizeireporter in Los Angeles wird. Dabei überschreitet er für seine Filme zunehmend ethische Grenzen, zumal auch seine Chefin, die TV-Nachrichtenproduzentin Nina (Rene Russo) keine Skrupel kennt. Bald macht Bloom seine Nachrichten selbst. Regisseur Dan Gillroy richtet seinen Blick auf ein zwielichtiges Geschäft.

Mit dem Gutschein erhalten Sie ermäßigten Eintritt. Beim OP-Filmfest können Sie mit etwas Glück Kinokarten gewinnen. Teilnahmekarten gibt es im Cineplex.

Marburg 100 Jahre Erster Weltkrieg - „Mit reinen Händen wiedergekommen"

Nicht einmal einen Monat nach dem Beginn des deutschen Überfalls auf Belgien waren „Marburger Jäger“ an Massakern im wallonischen Dinant beteiligt. Die Frage nach der Verantwortung für dieses Blutbad – und damit auch: nach den Befehlswegen – ist zuallererst an die militärischen Befehlshaber zu richten. Kommandeur des Kurhessischen Jäger-Bataillons Nr. 11 war Julius Alfred Maximilian Joseph Graf von Soden aus Marburg.

30.10.2014

Wissen Sie, was ein „Saitenniederhalter“ ist? Oder warum eine E-Gitarre zwar elektrisch, aber nicht elektrisch aufgeladen ist? Das erfährt man nicht, wenn man eine E-Gitarre kauft, das lernt man nur, wenn man sie selber baut.

07.10.2014

Die belgische Kleinstadt Dinant gedenkt ihrer Opfer im Jahr 1914 und kommt mit ihren Besuchern aus Marburg ins Gespräch.

20.08.2014