Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
„Jailbreaker“ tritt gegen das „MaNo“-Festival an

AC/DC-Coverband „Jailbreaker“ tritt gegen das „MaNo“-Festival an

„In Rock We Trust“ – die Marburger Coverband „Jailbreaker“ hat sich ganz der Musik der australischen Hard-Rock-Legende „AC/DC“ verschrieben.

Voriger Artikel
Leergut spricht das Publikum an
Nächster Artikel
Berliner Band „Polkageist“ spielt am Mittwoch

Die Marburger Band „Jailbreaker“ rockt im Knubbel. Zu hören sind Coversongs von AC/DC.

Quelle: Privatfoto

Marburg. Am Samstag will sie das Lebensgefühl feiern, der sich im Sound der australischen Band verkörpert. Ab 21 Uhr spannt „Jailbreaker“ einen Bogen durch die gesamte Musikgeschichte von „AC/DC“ – von den Songs der rauen 70er Jahre bis hin zum Stadion-Rock der Gegenwart. Ihr Ziel: Sie wollen die Musik ihrer Helden möglichst authentisch auf die Bühne bringen.

Ob der Termin allerdings wirklich glücklich gewählt ist, wird sich zeigen: Von Donnerstag bis Samstag findet in Marburg auch das „MaNo“-Musikfestival statt: In 15 Clubs der Stadt treten am Freitag- und Samstagabend 77 Bands aus Marburg und den Partnerstädten auf.

Voriger Artikel
Nächster Artikel