Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Ingo Naujoks eröffnet das Krimifestival

Marburger Krimifestival Ingo Naujoks eröffnet das Krimifestival

Am Freitag, 2. September, startet das Marburger Krimifestival mit einer Lesung mit dem bekannten Schauspieler Ingo Naujoks.

Voriger Artikel
Rufus Beck spielt in Biedenkopf
Nächster Artikel
„Major Tom“ vertreibt sogar den Regen

Ingo Naujoks liest zur Eröffnung des Krimifestivals aus dem Kriminalroman „Goldberg“.

Quelle: Veranstalter/Felix Rachol

Marburg. Er liest aus dem Krimi „Goldstein“ von Volker Kutscher, dessen Kommissar Geron Rath im Berlin der Weimarer Republik ermittelt. Eröffnet wird das Festival zuvor durch Oberbürgermeister Egon Vaupel. Beginn ist um 20 Uhr im Optik- und Akustikgeschäft „Neusehland“ in der Wettergasse. Das von Mediakontakt Laumer veranstaltete Krimifestival dauert bis zum 2. Oktober und bietet eine Vielzahl von Lesungen an verschiedenen Orten. Das komplette Programm gibt es im Internet unter www.krimifestival.de.

Die OP verlost fünfmal je zwei Karten für die Lesung. Ein Anruf unter der Rufnummer 06421/409362 am Montag ab 14 Uhr genügt. Die ersten fünf Anrufer gewinnen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel