Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Friedens-These gewinnt
Marburg Friedens-These gewinnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:44 12.06.2017
OP-Geschäftsführerin Ileri Meier (links) und OP-Lesermarkt-Leiterin Franziska Wagner (rechts) übergaben Gerda Waha den Hauptpreis vor der OP-Benefizveranstaltung. Quelle: Nadine Weigel
Marburg

Bange Blicke nach oben: Als die rund 450 Besucher der OP-Benefizvorstellung auf ihre Plätze strömten, ging der ein oder andere sorgenvolle Blick gen Himmel. Doch bis auf einen kleinen Schauer hielt sich der laue Theatersommerabend. Kurzerhand wurden Regen-
capes ausgeteilt und somit musste die Vorstellung nicht unterbrochen werden.

Bereits zum sechsten Mal findet der Theatersommer mit dem großen Open-Air-Spektakel auf dem Marktplatz statt. Die OP-Benefizveranstaltung des diesjährigen Open-Air-Theaterstücks „Wir sind Luther“ von Marc Becker war restlos ausverkauft.

Einen angenehmen ­Sommerabend genossen die OP-Leser bei der ­Benefizveranstaltung des ­Theatersommers auf dem Marktplatz.

„Wir sind sehr glücklich über die tolle Kooperation mit dem Hessischen Landestheater“, betonte Franziska Wagner, OP-Lesermarkt-Leiterin. Denn die gesamten Einnahmen der OP-Benefizvorstellung gehen an die Theaterjugendarbeit des Hessischen 
 Landestheaters (HLT). „Sie ermöglichen mit ihrem Ticketkauf, dass unter anderem die Produktion eines Kindertheaterstücks vorfinanziert werden kann, das ab Herbst in Kindergärten in der Region zu sehen sein wird“, freute sich Wagner an die OP-Leser gewandt.

Im Vorfeld des Theatersommers hatte die OP in Zusammenarbeit mit dem HLT ein Gewinnspiel ausgerufen und nach Thesen der OP-Leser gesucht.
Gewonnen hatte die Marburgerin Gerda Waha mit ihrer These: „Mehr Frieden leben, mehr Freude erleben!“ Ileri Meier, Geschäftsführerin des HITZEROTH-Verlags und Franziska Wagner gratulierten Waha vor Beginn des Stückes auf der Bühne vor den Augen der 450 Besucher und übergaben ihr den Hauptpreis – ein Wahlabo des Hessischen Landestheaters.

von unseren Redakteuren

Anzeige