Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Französische Komödie in OP-Vorpremiere
Marburg Französische Komödie in OP-Vorpremiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 19.03.2013
Isabelle (Diane Kruger) und Jean-Yves (Dany Boon) treffen auf dem Roten Platz in Moskau Lenin- und Stalin-Imitatoren.Foto: Universum
Marburg

Isabelle würde liebend gerne ihren Langzeitfreund Pierre (Robert Plagnol) heiraten, wäre da nicht dieser Fluch in ihrer Familie. Die ersten Ehen scheiterten, erst beim zweiten Anlauf wurden die Frauen glücklich.

Daher will Isabelle einen Unbekannten heiraten und sich gleich wieder scheiden lassen, um dann mit ihrem Pierre in zweiter Ehe glücklich zu werden. Isabelle verdreht also dem chaotischen Reisejournalisten Jean-Yves (Dany Boon aus „Willkommen bei den Sch‘tis“) den Kopf und erlebt ihr blaues Wunder. Diane Kruger debütiert als Komödiantin und macht ihre Sache gut, auch weil die Chemie zwischen dem Hollywoodstar und Dany Boon stimmt.

Mit dem Gutschein in der Mittwochsausgabe (20. März) der OP erhalten Sie ermäßigten Eintritt zur Vorpremiere. Beim OP-Filmtest können Sie zudem Kinokarten gewinnen. Teilnahmekarten gibt es im Cineplex.

Es wird gelacht und geweint, sich gestritten und wieder versöhnt. 50 Bewohner zählt das Altenpflegeheim Tabor. 50 verschiedene Charaktere, 50 Lebensgeschichten.

11.03.2013

Für Schwimmflügel sind sie zu alt. Für das Eingeständnis „Ich kann nicht schwimmen“ oftmals zu stolz. Bei einem Schwimmkurs für Erwachsene lernen die Teilnehmer nicht nur, den Kopf über Wasser zu halten, sondern auch Ängste zu überwinden.

18.02.2013
Marburg Super Mario für Spätzocker - Ein Happy End für Mario und Daisy

Eine ganze Kindheit ohne Gameboy? Da gibt es einiges nachzuholen. Unsere Redakteurin hat es versucht - mit knapp 30 Jahren will sie den Klassiker Super Mario Land einmal komplett durchspielen.

15.02.2013