Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Fans warten sehnsüchtig auf das neue „Hobbit“-Abenteuer

OP-Vorpremiere am 11. Dezember Fans warten sehnsüchtig auf das neue „Hobbit“-Abenteuer

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 11. auf 12. Dezember,, präsentiert die OP gemeinsam mit dem Cineplex Peter Jacksons Fantasy.Spektakel „Der Hobbit: Smaugs Einöde“ als Vorpremiere. Sie beginnt um 0.01 Uhr.

Marburg. Peter Jacksons Trilogie „Der Herr der Ringe“ gehört zu den erfolgreichsten Kinoproduktionen aller Zeiten. Das will der Neuseeländer mit „Der Hobbit“ nach einem Roman von J.R.R. Tolkien noch toppen. In Teil zwei schickt er seinen kleinen Helden Bilbo Beutlin (Martin Freeman), Zauberer Gandalf und 13 Zwerge durch den Düsterwald, der voller Gefahren steckt. Mit dabei sind alte Bekannte aus „Herr der Ringe“: Ian McKellen als Gandalf und Orlando Bloom als Legolas. Für Fans gibt es ein Doppel mit Hobbit 1 und 2 ab 20.45 Uhr. Die OP-Vorpremiere ist auch in einer englischen Fassung zu sehen. Bislang sind Vorstellungen in vier Kinosälen geplant.

Mit dem Gutschein in der Samstagsausgabe der OP erhalten Sie ermäßigten Eintritt bei der Vorpremiere.

von Uwe Badouin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg