Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Fahrrad aus dem Zugabteil gestohlen
Marburg Fahrrad aus dem Zugabteil gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 24.09.2018
Symbolfoto zu einem Diebstahl im Regionalexpress. Quelle: Bundespolizei
Marburg

Der Mann sei um 5.08 Uhr mit dem Regionalexpress (RE 4170) von Frankfurt am Main nach Kassel-Wilhelmshöhe losgefahren. Nach dem Halt in Marburg um 06:20 Uhr, habe er bemerkt, dass sein Fahrrad nicht mehr im Fahrradabteil steht.

"Ich muss wohl eingeschlafen sein, ich habe nichts bemerkt", sagte der Mann den Bundespolizisten.

Bei dem gestohlenen Rad handelt es sich um ein Fahrrad der Marke "Giant, Modell Tourer RS2". Ebenso gestohlen wurden zwei schwarze Packtaschen und eine schwarzgraue Puma Sporttasche mit unter anderem folgendem Inhalt:

  • Ein Zelt "Exped Venus II" mit Isomatte und Schlafsack
  • ein Smartphone (Windowsphone)
  • Tablet (Lenovo Joga)
  • Fahrradschloss/-werkzeug
  • diverse Kleidung.

Der Gesamtwert wird auf rund 2000 Euro geschätzt.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Wer Angaben zu dem Fahrraddiebstahl machen kann wird gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Kassel unter der 0561/816160 beziehungsweise der kostenfreien Service-Nummer der Bundespolizei 0800/6888000 oder über www.bundespolizei.de zu melden.