Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Erinnerung an 
eine Pop-Legende
Marburg Erinnerung an 
eine Pop-Legende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 23.05.2017
Stilecht bringen die „Australian Bee Gees“ die Hits ihrer Vorbilder auf die Bühne. Quelle: Veranstalter
Stadtallendorf

So richtig Fahrt auf nahm die Karriere des Trios in England, insbesondere­ mit den Disco-Songs zu dem Film „Saturday Night Fever“. Als Maurice Gibb 2003 starb, rückte das Ende der Band unaufhaltsam näher.

Alleine in Deutschland haben­ die „Bee Gees“ sechs Millionen Tonträger verkauft, weltweit ­haben sie rund 120 Millionen Alben verkauft.

An diese Band erinnern am Samstag, 27. Mai, ab 20 Uhr in der Stadthalle Stadtallendorf die „Australian Bee Gees“, die als eine der besten Tribute-Bands der legendären Bee Gees gelten. Gegründet wurde die Coverband bereits 1996. Seither touren sie durch die Welt.

Die „Australien Bee Gees“ spielten natürlich in ihrer Heimat, in Neuseeland, den USA, Kanada, Brasilien, Deutschland, Malaysia, Singapur, Thailand, auf den Philippinen, China, Indonesien, Dubai, Bahrain und Abu Dhabi. Fast so, wie die echten „Bee Gees“. Seit drei Jahren gastiert die Coverband außerdem regelmäßig im Excalibur Casino in Las Vegas.

  • Die OP verlost zehn Mal zwei Freikarten für die Tribute-Show der „Australian Bee Gees“ am Samstag, 27. Mai, ab 20 Uhr in der Stadthalle Stadtallendorf. Wer gewinnen will, schreibt eine Mail unter dem Stichwort „Bee Gees“ an kultur@op-
marburg.de. Die Zuschriften müssen am 23. Mai um 12 Uhr in der Redaktion vorliegen.
  • Karten im Vorverkauf gibt es in den OP-Geschäftsstellen im Schlossberg-Center und im Franz-Tuczek-Weg 1 sowie online unter www.mdh-events.de.

von Uwe Badouin

Gewinner

Zu unserem Gewinnspiel gingen knapp 200 Zuschriften ein. Jeweils zwei Freikarten haben gewonnen: Thomas Warnecke aus Schönstadt, Bettina Bender aus Kirchhain, Brigitte Nasemann aus Stadtallendorf, Lisa Aßhauer-Sack aus Momberg, Julia Rosum aus Kirchhain, Bernd Lauer aus Marburg, Werner Schäfer aus Marburg, Christel Debus aus Biedenkopf, Werner Jakob aus Fronhausen und Elke Hofmann aus Wetter. Herzlichen Glückwunsch und viel Vergnügen. Die Karten werden an der Abendkasse hinterlegt. Für die Show gibt es noch Karten.