Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Eiskaltes Vergnügen zum Ferienbeginn

Kinopremiere Eiskaltes Vergnügen zum Ferienbeginn

Zum Kinostart des 4. Leinwandabenteuers von Scrat, Sid, Manni, Diego und ihren Freunden veranstaltet das Cineplex einen Ice-Age-Nachmittag.

Voriger Artikel
Hmm, das schmeckt nach Sommer
Nächster Artikel
Vaupel: Linke fordert zur Anarchie auf

Szene aus dem neuen Ice-Age-Abenteuer: Rasmussen, Dobson, Flynn, Captain Utan, Silas und Squint treffen auf Diego, Manni und Sid, während Scrat seine Nuss zu retten versucht.

Quelle: Twentieth Century Fox

Marburg. Im Cineplex wird der Sommer zur Eiszeit. Am Montag, 2. Juli, steigt von 13 bis 18 Uhr der Ice-Age-Nachmittag mit Spiel-und-Spaß-Parcours im Kinofoyer, sowie einer Doppel-Vorstellung von „Ice Age 3 - Die Dinosaurier sind los - 3D“ und der OP-Vorpremiere von „Ice Age 4 - Voll verschoben - 3D“. Der Kartenpreis liegt bei 9,90 Euro für Erwachsene und 9,50 Euro für Kinder. Das Doppel startet um 13.45 Uhr.

Und wer‘s bis dahin gar nicht aushalten kann, dem bietet das Kino bereits um 12 Uhr eine 2-D-Vorstellung von „Ice Age 4 - Voll verschoben“ an.

Wer nicht einfach nur den Film schauen möchte, sondern so richtig mit in die Abenteuer unserer Eiszeit-Helden eintauchen will, kann ab 13 Uhr kostenlos an Spielständen im Foyer sein Wissen und sein Geschick testen.

Den vier wichtigsten Helden der Ice-Age-Filme ist dabei je eine Station gewidmet:

n Eifere dem Super-Fährtenleser Diego nach und finde alle im Kino verstreuten Lösungshinweise zum Quiz!

n Erschnüffle für das stinkende Faultier Sid, welche Düfte sich in den Dosen befinden!

n Vollende als Mammut Manni einen etwas engeren Hindernislauf!

Natürlich gibt es dafür auch coole Kino-Preise zu gewinnen, teilt das Cineplex mit.

n Und wer besonders nett ist, kann dem Säbelzahneichhorn Scrat mit einer Wunderscheibe helfen, endlich an seine Nuss zu kommen.

Trio versucht, Piraten in die Flucht zu schlagen

Worum geht‘s im neuen Ice-Age-Abenteuer? Eine Katastrophe hat einen ganzen Kontinent in Bewegung gesetzt.

Auf einem Eisberg, der als Schiff herhalten muss, schippern Sid, Manni und Diego getrennt vom Rest der Herde in eine aufregende Reise auf hoher See. Das Trio muss sich heldenhaft seiner bisher größten Herausforderung stellen und das Unmögliche möglich machen.

Die drei Freunde treffen dabei auf exotische Meereskreaturen, entdecken eine neue, unbekannte Welt

Und sversuchen, skrupellose Piraten in die Flucht zu schlagen.

Währenddessen wird Scrat, der seine geliebte und gleichzeitig verfluchte Nuss wiederfindet, an Plätze katapultiert, die kein prähistorisches Säbelzahn-eichhörnchen je zuvor gesehen hat.

von Michael Arndt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg