Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Kein Bier, kein Einlass - Tür kaputt

Polizei: Marburg Kein Bier, kein Einlass - Tür kaputt

Haben Studenten ihren Frust über den verwehrten Einlass an einer Tür ausgelassen? Die Polizei berichtet zumindest über einen Fall, der sich am Freitag ereignet hat.

Voriger Artikel
Diebstähle: Von Bargeld bis Bierflaschen
Nächster Artikel
Geld und Handy aus Handtasche gestohlen

Symbolbild: Der Polizei wurde berichtet, dass man um Mitternacht dumpfe Schläge hörte.

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Nach Angaben der Polizei ist an einem Marburger Verbindungshaus die Eingangstür beschädigt worden. Wie berichtet wurde, erschienen Verbindungstudenten am späten Freitagabend, 9. März, vor einem Verbindungshaus am Rotenberg und verlangten gemäß dem Brauchtum Einlass und Bier.

Als beides verwehrt wurde, hörte ein Berechtigter (jemand, der sich berechtigterweise im Haus aufhielt) zwischen 23 Uhr und Mitternacht dumpfe Schläge. Erst am Morgen wurde der Schaden an der Tür in Höhe von 300 Euro bemerkt.

  • Hinweise nimmt die Polizeistation Marburg unter der Telefonnummer 0 64 21 / 40 60 entgegen.
Voriger Artikel
Nächster Artikel