Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Einbrecher auf frischer Tat ertappt
Marburg Einbrecher auf frischer Tat ertappt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 22.02.2019
Die Polizei hat am Freitagmorgen zwei Männer festgenommen, die in die Räume des Marburger Kunstvereins eingebrochen waren. Quelle: Thorsten Richter
Marburg

Bei den beiden Festgenommenen handelt es sich um zwei junge, polizeibekannte Männer. Der eine ist 21, der andere 25 Jahre alt; einer lebt in Kirchhain, der andere in Marburg. 

Gegen 6 Uhr schlugen sie eine Scheibe beim Kunstverein ein. Was sie dabei offenbar ausblendeten: All die Passanten um sie herum wie auch den aufmerksamen Zeugen, der prompt die Polizei alarmierte. 

"Der Mann reagierte genau so, wie es sich die Polizei von allen Zeugen wünscht", sagt Polizeisprecher Martin Ahlich. Er habe sich nicht in Gefahr gebracht, sondern sei im Hintergrund geblieben. Er habe beobachtet, die Polizei verständigt, Informationen zu Tatort und Tätern geliefert und so die Festnahme auf frischer Tat ermöglicht. "Dieses Zeugenverhalten war vorbildlich!", sagt Ahlich. 

Den Schmiere stehenden Mann nahmen die Beamten sofort fest, dem anderen jagten sie zunächst nach. Auf dem Fluchtweg entledigte sich der Mann seiner Beute. Die Rede ist von einigen Geldscheinen. Den Polizisten bekamen das allerdings mit. 

Nach der Festnahme sammelten die Beamten das Geld ein. Die Ermittlungen dauern an.