Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Ein Mann steht auf der Lahn
Marburg Ein Mann steht auf der Lahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 27.08.2012
Ab Freitag schwebt El Niño in Biedenkopf über dem Wasser der Lahn.Privatfoto
Biedenkopf

Die Skulptur zeigt einen hockenden Mann, der seine Hände beruhigend über das Wasser ausbreitet. Damit El Niño tatsächlich auf dem Wasser zu stehen scheint, wurde von der Firma Banss Schlacht- und Fördertechnik GmbH ein aufwändiger Schwimmkörper hergestellt, den das Unternehmen der Stadt Biedenkopf gestiftet hat. Das Fundament steuerte die Firma Scheld bei.

Ubbo Enninga hat seine Figur nach dem Klimaphänomen El Niño benannt. Für ihn stellt die Skulptur einen Ausgleich zwischen Natur und Mensch dar. Enninga arbeitet deutschlandweit aus seinen Ateliers in Berlin und Stuttgart. Eines seiner bekannten Werke in der Region ist der Heilige Bonifatius vor dem Fritzlarer Dom. Biedenkopfs Bürgermeister Joachim Thiemig teilte mit: „Ich verstehe es als ein großes Kompliment an Biedenkopf, dass ein hier geborener Künstler seiner Heimat und seiner Verbundenheit an die Heimat ein solches Denkmal setzt.“

Zwei Jahre lang hat Buchautorin Maria Langstroff (25) ihr Zimmer in einem Gießener Pflegeheim nicht verlassen. Für eine Lesung an der Philipps-Universität nahm sie größte Strapazen auf sich.

12.07.2012

Vom Hals abwärts gelähmt, seit zwei Jahren ans Bett gefesselt. Über ihr Leben, und ihre Erlebnisse als „Behinderte“ in einer gesunden Gesellschaft hat die 25-Jährige Maria Langstroff ein Buch geschrieben.

02.07.2012
Landkreis Unsere Heimat von oben - Auf der Suche nach Indianerzelten

Rund 300 OP-Leser beteiligten sich am Dienstag am Luftbilderrätsel. Viele erkannten die Dammühle bei Wehrshausen, einige tippten auch auf das Hofgut Fleckenbühl bei Schönstadt.

04.08.2010