Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Ein Choleriker macht Station in Waggonhalle
Marburg Ein Choleriker macht Station in Waggonhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 24.09.2013
Deutschlands beliebtester Choleriker: Gernot Hassknecht. Foto: Veranstalter
Marburg

September, ab 20 Uhr der Waggonhalle einen Besuch abstattet. Er präsentiert dem Publikum „Das Hassknecht-Prinzip - in zwölf Schritten zum Choleriker“.

Für seine ständig wachsende Fangemeinde ist Gernot Hassknecht inzwischen das Sprachrohr, wenn es darum geht, Frust und Ärger auf Missstände in unserem Land vor allem lautstark auf den Punkt zu bringen. Seinen Fans in Marburg will er in einfachen Schritten und universell einsetzbaren Tipps den Weg zum echten Choleriker weisen. Denn wenn der 1,63 Meter große Mann sich erst mal eine Meinung gebildet hat, kennt er weder Freund noch Feind. Wenn sich andere wegducken und noch nach Worten suchen, ist Gernot Hassknecht schon auf Betriebstemperatur.

Ihre Heimkehr ist gleichzeitig Abschied. Maria Langstroff, Studentin aus Marburg und Bestseller-Autorin, kämpft um jeden einzelnen Lebenstag. Jetzt hat sie sich einen Herzenswunsch erfüllt: Sie ist für einen Tag nach Hause zurückgekehrt.

18.09.2013

Die 60er Jahre waren das Jahrzehnt des Mauerbaus, der großen Studentenproteste und der ersten Großen Koalition. Aber es war auch das Jahrzehnt, in dem landauf-landab sogenannte Trabantenstädte aus dem Boden gestampft wurden.

16.09.2013

Sie hat Durst. Ihr Leben lang schon. Trinken darf sie nur wenig. Ihre Nieren sind erbsengroß, arbeiten nicht mehr. Für Birgit Priester gehört die Dialyse seit 40 Jahren zum Leben dazu. Mehr noch: Sie schenkt ihr Leben.

26.08.2013
Anzeige