Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
„Die Lahntaler“ rocken ihr Publikum

Marburger Waggonhalle „Die Lahntaler“ rocken ihr Publikum

Etwa 150 Feierwillige kamen am zweiten Weihnachtsfeiertag in die Waggonhalle, um sich von den Lahntalern so richtig rocken zu lassen.

Voriger Artikel
Sido nimmt sich selbst auf die Schippe
Nächster Artikel
Ballettklassiker kommt live ins Kino

Die Lahntaler rockten am zweiten Weihnachtsfeiertag die Waggonhalle.

Quelle: Michael Hoffsteter

Marburg. Wer sich über die Festtage mit Plätzchen, Stollen und Gänsebraten gemästet hatte, konnte zur fetzigen Volksmusik der besonderen Art die Hüften kreisen und die Fettpolster schmelzen lassen.

Schon zum dritten Mal boten die Musiker um Vollblut-Akkordeonspieler Ralf Erkel das Kontrastprogramm zum Hocken um den Weihnachtsbaum und verbanden auf bewährte Art Rock mit volkstümlichen Klängen.

Sänger Danny Müller animierte zum Singen und Schunkeln und die Musiker – neben Erkel Frieder Gottwald am Bass, Tommy Fischer am Schlagzeug und Ole Rausch an der Gitarre –  ließen ihr Publikum spüren, wie viel Spaß sie selbst bei der ganzen Sache haben. Ein weniger besinnlicher, dafür aber heiterer Ausklang der Weihnachtstage.

Voriger Artikel
Nächster Artikel