Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Der Marburger Gitarrist Rüdiger Sänger ist tot
Marburg Der Marburger Gitarrist Rüdiger Sänger ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 06.05.2014
Umgeben von Gitarren: Der Gitarrist und Musiklehrer Rüdiger Sänger gründete in Marburg zahlreiche Gitarren-Ensembles.Archivfoto
Marburg

Mit Wolf-Rüdiger Sänger verliert die Marburger Musikszene einen ihrer vielseitigsten Gitarristen. Als Musiker mit sehr langer Konzerterfahrung interessierten ihn insbesondere Stilbereiche Klassik, Swing, Folklore, Pop und Latin, heißt es auf seiner Homepage. Sänger, der über lange Berufspraxis als Gymnasiallehrer im Schuldienst verfügte, hat auch als Gitarrist stets versucht, Unterrichtstätigkeit und Konzerttätigkeit zu verbinden. Er gab als Musiklehrer Unterricht in klassischer Gitarre für Anfänger und Fortgeschrittene.

Sänger studierte klassische Gitarre unter anderem bei Professor Albert Aigner, der an der Musikhochschule Lübeck lehrt. Es folgten Gitarrenkursen bei Hochkarätern wie dem Österreicher Karl Scheit oder dem Kubaner Manuel Barrueco.

In Marburg trat Rüdiger Sänger sowohl als Solist als auch in unterschiedlichsten kammermusikalischen Besetzungen auf, begleitete etwa die Sängerin Ulla Keller und den Schauspieler Daniel Sempf bei Dowland-Programmen. Er war Begründer des Marburger Gitarrenduos (1994), Gründungsmitglied in den Samba- und Bossa Nova-Formationen Trio Tropical und Canto Brasil, künstlerischer Leiter des Weimarer Gitarrentrios sowie des Marburger Gitarrenorchesters und Gründungsmitglied des Eddy Bell-Trios.

Die Trauerfeier findet am Samstag um 11 Uhr in der Friedhofskapelle am Rotenberg statt.

von Uwe Badouin

Landkreis Willi will helfen - Der Laster steht bereit

Am Freitagnachmittag kam es auf der ehemaligen US-Army-Base in Gießen zu einem konspirativen Treffen.

04.05.2014
Marburg Landrätin übergibt Sachspenden - Marburg schickt Willi Weitzel zu den Syrern

Eine Anhänger-Ladung voll Umzugskartons, Spiel- und Anziehsachen, Windeln und Schulbüchern haben Spender am Landratsamt abgegeben.

29.04.2014
Marburg Hilfstransport für Flüchtlingskinder - Willi Weitzel sammelt Spenden für Syrien

Am Montag 28. April um 15.15 Uhr ist Willi Weitzel am Landratsamt. Dort wird er Spenden für syrische Flüchtlingskinder entgegennehmen, die er Anfang Mai in einem Hilfstransport an die syrische Grenze bringt.

22.04.2014