Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Depro zieht positive Open-Air-Bilanz
Marburg Depro zieht positive Open-Air-Bilanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 13.08.2012
Entspannte Atmosphäre bei den Rocklegenden im Stadtallendrfer Herrenwaldstadion.Foto: Hoffsteter Quelle: Michael Hoffsteter
Stadtallendorf

2500 Besucher, tolles Wetter und eine sehr entspannte Konzertatmosphäre - die Gemündener Konzertagentur Depro zieht nach dem Open-Air-Konzert mit der Boom Gang, Martin Turners Wishbone Ash, Manfred Mann‘s Earth Band und Barclay James Harvest Feat. Les Holroyd am Freitagabend im Stadtallendorfer Herrenwaldstadion eine positive Bilanz. „Es war sehr gut und es ist alles friedlich geblieben“, sagte Depro-Sprecher Christian Schmidt. Zudem habe die Zusammenarbeit mit dem TSV Eintracht Stadtallendorf und der Stadt Stadtallendorf einmal mehr reibungslos geklappt. Das Konzert mit den Rocklegenden war die inzwischen vierte Großveranstaltung von Depro in Stadtallendorf.

Weitere sollen folgen: Im kommenden jahr ist nach Angaben von Schmidt und Depro-Chef Michael Deuker auf jeden Fall wieder ein Open-Air-Konzert in Stadtallendorf geplant. Vermutlich mit „Deep Purple“, die das in diesem Jahr geplante Konzert kurzfristig wegen Studioaufnahmen abgesagt hatten. Depro hat aber auch die Fühler zu einem anderen großen Star ausgestreckt. Mehr wollte Deuker nicht verraten - nur soviel: „Wir wollen damit auch ein jüngeres Publikum ansprechen.“

von Uwe Badouin

Zwei Jahre lang hat Buchautorin Maria Langstroff (25) ihr Zimmer in einem Gießener Pflegeheim nicht verlassen. Für eine Lesung an der Philipps-Universität nahm sie größte Strapazen auf sich.

12.07.2012

Vom Hals abwärts gelähmt, seit zwei Jahren ans Bett gefesselt. Über ihr Leben, und ihre Erlebnisse als „Behinderte“ in einer gesunden Gesellschaft hat die 25-Jährige Maria Langstroff ein Buch geschrieben.

02.07.2012
Landkreis Unsere Heimat von oben - Auf der Suche nach Indianerzelten

Rund 300 OP-Leser beteiligten sich am Dienstag am Luftbilderrätsel. Viele erkannten die Dammühle bei Wehrshausen, einige tippten auch auf das Hofgut Fleckenbühl bei Schönstadt.

04.08.2010
Anzeige