Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Das beste Märchen wird aufgeführt

Märchen-Wettbewerb ausgeschrieben Das beste Märchen wird aufgeführt

"Die schönsten Märchen schreibt das Leben" meint der Marburger Verein Arbeit und Bildung". Anlässlich des Grimm-Jahres richtet er einen Märchenschreibwettbewerb aus.

Marburg. Das schönste Märchen wird im Herbst als Theaterstück im Hessischen Landestheater am Schwanhof Marburg aufgeführt. Vier Märchen sollen in der Marburger Oberstadt vorgetragen werden, wenn gewünscht von dem Autor oder der Autorin selbst. Die besten Märchen werden zudem in einem Buch veröffentlicht.

Im Grimm-Jahr 2012 haben Autoren die Gelegenheit, ein Märchen nach ihren Vorstellungen zu verfassen. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Alle eingesandten Märchen werden von einer Jury begutachtet. Der Jury gehören an: Professor Dr. Wilhelm Solms, ehemaliger Vizepräsident der Europäischen Märchengesellschaft, Dr. Kerstin Weinbach, Stadträtin und Kulturdezernentin von Marburg, Professorin Dr. Marita Metz-Becker vom Institut für Europäische Ethnologie und Kulturwissenschaft und Vorsitzende des Vereins Marburger Haus der Romantik und Rainer Dolle, Geschäftsleiter von Arbeit und Bildung.

Die Märchen gehen per E-Mail als word-Datei mit Angabe von Name, Vorname, Telefon und E-Mail an: grimmjahr@arbeit-und-bildung.de. Einsendeschluss ist der 8. Juni.

Voriger Artikel
Nächster Artikel