Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Curtis Stigers punktet mit entspanntem Jazz
Marburg Curtis Stigers punktet mit entspanntem Jazz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 27.02.2015
Vom Popstar zum Jazzsänger: Curtis Stigers gibt mit seiner Band das erste Konzert im Congresszentrum. Quelle: Andy Lawless
Marburg

Der US-amerikanische Sänger und Saxofonist Curtis Stigers macht im Rahmen seiner „Hooray for Love“-Tournee in Marburg Station. Stigers, 1965 im US-Staat Idaho geboren, gelang Anfang der 1990er Jahre gleich mit seinem Debüt-Album der Durchbruch: Das Album wurde mehrfach mit Platin veredelt, die Single „I Wonder Why“ wurde ein Hit. 1992 war er auf dem Soundtrack des Hollywood-Films „The Bodygard“ zu hören, dann wurde es ruhiger um ihn.

Stigers wandte sich dem Jazz zu: 2010 wurde er als internationaler Jazzsänger des Jahres mit dem Echo ausgezeichnet. Ein Jahr später gelang ihm mit dem Blues-Rock-Stück „This ­Life“ das Comeback: Es ist der Titelsong zur populären TV-Serie „Sons of Anachy“ über eine ­Rockergang in den USA.

In Marburg wird er Songs seines neuen Albums „Hooray für Love“ spielen – es sind Jazzsongs angereichert mit etwas Swing, etwas Blues und einer Prise Folk. Sehr entspannte Musik, die Assoziationen an den Barjazz der 1950er Jahre weckt. Er habe das Album wie eine ­alte Nat-King-Cole-Platte konzipiert. Die Musiker dieser Zeit hätten „mit Jazzmusikern und einem jazzigen Feeling klassische Popalben“ gemacht.

OP verlost Eintrittskarten

Veranstalter des Konzertes ist Vila Vita Marburg. Die Eventmanagerin des Unternehmens, Vera Biecker, sagte der OP, dass weitere Konzerte im Congresszentrum geplant seien, wobei sich Vila Vita nicht auf ein Musikgenre festlegen wolle.
Wir verlosen 5 mal 2 Freikarten für das Konzert am 22. März ab 20 Uhr im Congresszentrum der DVAG sowie 4 CDs. Wer gewinnen will, schreibt unter den Stichwort „Curtis Stigers“ an die Oberhessische Presse, Kulturredaktion, Franz-Tuczek-Weg 1, 35039 Marburg oder per E-Mail an kultur@op-marburg.de. Die Zuschriften müssen am 9. März in der Redaktion vorliegen.

  • Karten gibt es im Vorverkauf unter www.adticket.de oder bei Vita Essentials in der Bahnhofstraße 20.

von Uwe Badouin