Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Country-Preis für Lisa-Marie Fischer

„Beste Newcomerin“ Country-Preis für Lisa-Marie Fischer

Mitten in die Tour mit dem Duo Mrs. Greenbird kam die Nachricht, dass Lisa-Marie Fischer den „Deutschen Country Preis“ als beste New­comerin des Jahres 2015 gewonnen hat.

Voriger Artikel
Musizierlust der Cellistin steckt das Orchester an
Nächster Artikel
Grimm-Dokumente stehen im Internet

Marburg. Der Preis wird jedes Jahr im Rahmen der „Country Music Messe“ verliehen, nachdem eine Jury aus Musik-Fachleuten, Redakteuren und Moderatoren die Preisträger ausgewählt hatten.

Ursprünglich war die Preisverleihung für den 10. April geplant, aber aufgrund der Deutschland-Tournee konnte Lisa-Marie ­Fischer den Preis nicht persönlich entgegennehmen. Dies wurde am Sonntag in Köln nachgeholt. „Ich freue mich riesig über die Auszeichnung“, sagte Lisa-Marie Fischer und fügte lachend hinzu: „Auch wenn es noch nicht der echte Grammy ist“.

Zu der Auszeichnung gehörte auch eine Western-Gitarre. Wer Lisa-Marie Fischer sehen und hören will, der hat dazu unter anderem am 26. Juni im Rahmen des ADAC-Truck-Grand-Prix-Festival auf dem Nürburgring Gelegenheit. Dort tritt sie um 19 Uhr mit ihrer Band auf.

von unseren Redakteuren

Voriger Artikel
Nächster Artikel