Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg CDU verurteilt Angriff auf Verbindungshaus
Marburg CDU verurteilt Angriff auf Verbindungshaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 28.07.2018
Ein Schild am Tor der Landsmannschaft Nibelungia. Quelle: Tobias Hirsch
Marburg

Mehrere kleine Gruppen im links- und rechtsextremen Spektrum versuchten seit jeher, mit solchen Aktionen auf ihre Ziele aufmerksam zu machen. Wichtig sei, dass die Mehrheit der Stadtgesellschaft und der Parteien weiter eine Null-Toleranz-Linie gegen Gewalt fahre.

Jens Seipp, stellvertretender Vorsitzender, verweist auf einen Antragsentwurf zur Anerkennung der Leistung von Einsatzkräften, der im August ins Stadtparlament eingebracht wird. Darin verurteilt es Gewalt gegen Einsatzkräfte. „Sogar Feuerwehr und Rettungskräfte werden immer häufiger von oft schwarz vermummten Randalierern an ihrer Arbeit gehindert. Das ist eine gesellschaftliche Verrohung, die erschreckend deutlich an andere Phasen deutscher Geschichte erinnert“, sagt Seipp.

Mehr zu dem Angriff auf das Verbindungshaus lesen Sie hier.