Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Buch zum Märchenwettbewerb wird vorgestellt

Lesung am 7. Dezember Buch zum Märchenwettbewerb wird vorgestellt

Die Marburger Schauspielerin Uta Eisold liest am Samstag, 7. Dezember, ab 15 Uhr im Haus der Romantik, Markt 16, aus „Die schönsten Märchen schreibt das Leben“.

Voriger Artikel
Festlicher Glanz für die Weihnachtszeit
Nächster Artikel
OP übergibt 3800 Euro an Kultureinrichtungen

Marburg. Der Eintritt ist frei. Das Märchenbuch für Jugendliche und Erwachsene zum gleichnamigen Wettbewerb von Arbeit und Bildung liegt jetzt vor. Über 130 Märchen wurden im Grimmjahr 2012 anlässlich des Märchenwettbewerbs eingereicht und von einer Jury prämiert. Das Gewinnermärchen „Rotkäppchen - die Wölfin im Schafspelz“ von Dr. Ingeborg Guba wurde als Theaterstück im Hessischen Landestheater von der Theatergruppe von Arbeit und Bildung aufgeführt. Das Buch kostet 12,50 Euro. Es ist bei der Lesung und ab 9. Dezember bei Marburg Tourismus Marketing (Pilgrimstein 26), in Buchhandlungen und bei Arbeit und Bildung, Krummbogen 3, erhältlich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg