Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Tafel warnt vor angeblichen Spendensammlern
Marburg Tafel warnt vor angeblichen Spendensammlern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 07.12.2018
Symbolfoto: Ein Fünf-Euro-Schein wird in eine Spendendose gesteckt. Quelle: Bernd Thissen
Marburg

Der Verein berichtet von Unbekannten, die in der Stadt um Spenden für die Tafel bitten. "Die Masche ist, die Leute mit Rosen zu beschenken und gleichzeitig um eine Spende für die Tafel zu bitten", berichtet der Verein in einem Schreiben an die OP.

Offenbar versuchen die angeblichen Spendensammler sich sogar als Vertreter der Organisation auszuweisen. Die Marburger Tafel stellt jedoch klar, diese Ausweise seien gefälscht, so etwas gebe es nicht bei ihnen. "Wir sammeln definitiv keine Spenden in der Stadt ein."

Der Polizei in Marburg lagen am Freitagnachmittag noch keine Informationen zu dem Fall vor.