Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Benefizkonzert für Afrika

Wehrda Benefizkonzert für Afrika

Afrikanische Musik wird am Freitag in der Evangeliumshalle in Wehrda erklingen. Sechs Gruppen geben dort ab 18 Uhr ein Benefizkonzert für Ostafrika. Dazu wird afrikanisches Essen angeboten.

Voriger Artikel
Freie Schule feiert mit Kindern und Eltern Jubiläum
Nächster Artikel
Ein Ex-Politiker mit Liebe zur Kultur

„No Tears“ aus Cölbe spielen für einen guten Zweck.

Quelle: Manfred Schubert

Wehrda. Auftreten werden das Marburger Kimba Djembé Orchestra, „Mr. Stiev Volxläute“, „Geoffrey Kimani and Friends“, das Oercussion-Duo „Abdullah & Peter“, die „Marburg Jazz Connection“ und „No Tears“ aus Cölbe mit dem aus Sambia stammenden Bandleader Oggie Lauer und seinen Schwestern Latricia und Tamara.

Der Konzerterlös ist für ein Projekt vorgesehen, das nachhaltig zur Nahrungssicherheit in den Hungergebieten in Nordkenia beitragen soll. Mit dem Geld soll der Kauf von Solartrocknern unterstützt werden, mit deren Hilfe heimische Früchte haltbar gemacht werden können. Konservierte Früchte wie Sukumawiki oder Amarant könnten helfen, die Hungerkrise zu bekämpfen, hofft Geoffrey Kimani.

von Manfred Schubert

Voriger Artikel
Nächster Artikel