Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Baustelle: Bus meidet Gisselberg
Marburg Baustelle: Bus meidet Gisselberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 22.06.2018
Die Ortsdurchfahrt Gisselberg ist während der ersten zwei Ferienwochen gesperrt. Quelle: Tobias Kunz
Gisselberg

Die Gießener Straße in Gisselberg wird wegen Bauarbeiten vom 25. Juni bis zum 6. Juli für den Durchgangsverkehr gesperrt. Das betrifft auch die Buslinie 383. Während der ersten zwei Sommerferienwochen macht sie einen Bogen um den Marburger Stadtteil. 

Wie Fahrplaner Robby Jahnke von den Stadtwerken Marburg mitteilt, wird in dieser Zeit ein Kleinbus zwischen der Gisselberger Wendeschleife und dem Niederweimarer Bürgerhaus pendeln. Der Achtsitzer soll Fahrgäste im Stundentakt von Gisselberg nach Niederweimar bringen, wochentags von 5.05 bis 0.20 Uhr.

In Niederweimar können die Fahrgäste dann in die Buslinie 383 umsteigen. Deren Fahrplan bleibt unverändert, abgesehen davon, dass die Busse Gisselberg umfahren. 

Mehr Zeit einplanen muss übrigens auch, wer in die entgegengesetzte Richtung unterwegs ist. Wer also mit dem Bus nach Gisselberg fahren möchte, muss in Niederweimar aus der Linie 383 aus- und in den Kleinbus umsteigen, der im Stundentakt in Richtung Gisselberg aufbricht, unter der Woche von 5.21 bis 0.24 Uhr. 

Die genauen Abfahrtszeiten des pendelnden Kleinbusses werden in Gisselberg an der Haltestelle "Wendeschleife" ausgehängt. 

von Friederike Heitz