Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Hessen Mobil sperrt B3-Anschlussstellen
Marburg Hessen Mobil sperrt B3-Anschlussstellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 27.11.2018
Die B3-Auffahrt Marburg-Süd wird gesperrt. Hier ein Foto der Sperrung im Jahr 2010. Quelle: Thorsten Richter
Marburg

Aufgrund von Bauarbeiten an den Straßenbanketten am Fahrbahnrand werden am Mittwoch, 28. November, zwischen zirka 9 und 13 Uhr, sowie am Donnerstag, 29. November, zwischen zirka 9 und 12 Uhr, Anschlussstellen der Bundesstraße 3 im Marburger Stadtgebiet, gesperrt. Das teilt Hessen Mobil am Dienstagabend mit. Am Mittwoch wird die Anschlussstelle Marburg-Messe und am Donnerstag Marburg-Süd gesperrt. Die einzelnen Auf- und Abfahrten sind dann jeweils 30 bis 60 Minuten lang gesperrt.

Hessen Mobil beginnt am Mittwoch, an der Anschlussstelle Marburg-Messe zunächst in Fahrtrichtung Kassel mit der Sperrung der Abfahrt von der B 3. Anschließend folgt die Sperrung der Auffahrt auf die B 3 in Fahrtrichtung Kassel; danach in Fahrtrichtung Gießen die Sperrung der Abfahrt von der B 3 sowie zuletzt die Sperrung der Auffahrt auf die B 3 in Fahrtrichtung Gießen.

Am Donnerstag beginnen die Arbeiten in Fahrtrichtung Kassel mit der Sperrung der Abfahrt von der B 3. Im Anschluss folgt an der Anschlussstelle Marburg-Süd die Sperrung der Auffahrt auf die B 3 in Fahrtrichtung Kassel. Abschließend folgt die Sperrung der Auffahrt auf die B 3 in Fahrtrichtung Gießen.

Der Verkehr wird jeweils über die benachbarte Anschlussstelle umgeleitet. Die Umleitungen werden auf der auf der Bundesstraße über LED-Tafeln ausgeschildert. Der Verkehr auf der B 3 sei von diesen Sperrungen nicht betroffen.