Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Aus der Kernstadt
Seltene Münzen
Beim Anblick frischer Münzen in der Qualität „Stempelglanz“ schlägt das Sammlerherz höher. Kursmünzen werden aber erst wertvoll, wenn sie in geringer Stückzahl auf dem Markt sind oder beim Prägen Fehler unterliefen. Fotos: Sven Hoppe, Hartmut Berge

Für die Suche nach ­bestimmten Schätzen braucht man weder Metallsuchgerät noch Spaten. Wenn es um wertvolle Kursmünzen geht, Geld das im Umlauf war oder ist, reicht das Stöbern in den eigenen vier Wänden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Marburger Bachchor
Hochkonzentriert präsentierte sich der Marburger Bachchor unter der Leitung von Nikolo Sokoli dem Marburger Publikum bei zwei Konzerten im Fürstensaal.

Das war Hörgenuss pur: Der Bachchor sang am Samstag- und Sonntagabend im ausverkauften Fürstensaal des Marburger Landgrafenschlosses Lieder von Edvard Grieg bis Ola Gjeilo.  

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sanierung Weidenhäuser Brücke
Anfang des 20. Jahrhunderts führten zwei Gehsteige über die Weidenhäuser Brücke. Zukünftig soll es erneut einen zweiten Gehweg ­geben, der an der Nordseite der Brücke angebracht wird.

Die Anhebung der Brücke, ein zusätzlicher Gehweg und eine provisorische Treppe: Die Sanierung der Weidenhäuser Brücke umfasst mehrere Baustellen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Straßenbahn in Marburg
Eine neue Studie soll die "falschen Grundannahmen der Gutachter" korrigieren.

Der Magistrat hält die Kosten-Nutzen-Analyse zum möglichen Bau einer Straßenbahn in Marburg für fehlerhaft.

mehr
Zukunft von „Am Richtsberg 88“
Juni 2014: Brand des Hochhauses „Am Richtsberg 88“.

Nach Jahren des Leerstands kommt offenbar Bewegung in die Frage nach der Zukunft des Hochhauses „Am Richtsberg 88“. Ein Überblick über das bisher Geschehene – und ein Ausblick, was jetzt passieren soll.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pro und Kontra zu OpenSource
Rund 100 000 Euro Mehrkosten entstehen der Stadt laut Haushaltsentwurf in diesem Jahr durch Software-Lizenzen.

Eine ­Softwarefirma aus Ockershausen warnt die Stadtverwaltung vor einem Komplett-Umstieg auf OpenSource-Programme.

mehr
OP-Umfrage
So sieht der Oberstadt-Wochenmarkt derzeit aus.

Um mehr Kunden für die Wochenmärkte zu gewinnen, gibt es neue Vorschläge. Vor allem ein Schwenk zu Sonderaktionen wie Getränkeverkauf wird angeregt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
BVB-Kicker in Marburg

Sebastian Rode, Mittelfeldspieler bei Borussia Dortmund, eröffnete Freitagabend das Fußballturnier des Nachtsportangebots in der Sporthalle der Richtsberggesamtschule.

mehr
Stellungnahme der Stadt
Die Stadt ließ dieses weiße Fahrrad nach dem Gedenktag entfernen. Foto: Nadine Weigel

Das Entfernen des weißen Fahrrades in der Bahnhofstraße, das an den Tod einer dort vor einem Jahr verunglückten Frau erinnern sollte, hat für Diskussionen gesorgt. Nach Anfrage der OP gab gestern Bürgermeister und Ordnungsdezernent Wieland Stötzel eine Stellungnahme ab.

mehr
Im Krimilabor des Chemikums
Diese drei Mitglieder der Deutschen Sherlock-Holmes-Gesellschaft werden vermutlich nicht der Einladung des Marburger Chemikums folgen. Grundsätzlich sind aber alle Nachwuchs-Kriminalisten willkommen.  Foto: Christiane Oelrich/dpa

Die Volkshochschule des Landkreises lädt Nachwuchskriminalisten ins Chemikum ein.

mehr
Im Stadtteil Ockershausen
Olga Weber (von links), Katrin Schmidt, Carsten Steinborn und Gabriele Latzen während der Eröffnung. Foto: Schubert

Ständiger Betrieb vor der Verkaufstheke, auch etliche der 40 Plätze im mit Echtholzmöbeln ausgestatteten Café waren am Eröffnungstag belegt.

mehr