Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Artur Molin inszeniert Musical „Hairspray“
Marburg Artur Molin inszeniert Musical „Hairspray“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 03.05.2017
Der Marburger Sänger und Schauspieler Artur Molin bringt Musical „Hairspray“ auf die Waggonhalle-Bühne. Quelle: Archiv
Marburg

Nach „Sweeney Todd“ und „Jesus Christ Superstar“ plant die Waggonhalle ein neues Musical: Am 3. August hat „Hairspray“ nach dem gleichnamigen Kultfilm von John Waters Premiere.

Regie führt der Marburger Schauspieler und Sänger Artur Molin vom Hessischen Landestheater Marburg, den Marburger Theaterbesucher durch seine Auftritte in den „Blues Brothers“, in „Cinderella“ oder seinen Solo-Projekten zu Freddie Mercury und David Bowie kennen. Einem Millionenpublikum bekannt wurde er durch seine Auftritte in der ­Musikshow „The Voice of Germany“.

Die Waggonhalle sucht für das Musical noch Darsteller, insbesondere Männer für eine Reihe von Gesangsrollen. Das „Spielalter“ der Rollen liegt zwischen 15 und 45 Jahren. Geprobt wird von Mai bis August, geplant sind von August bis Oktober rund 30 Aufführungen.

Drei Casting-Termine haben Artur Molin und das Waggonhalle-Team anberaumt. Am 7. Mai auf der Probebühne im Historischen Schwanhof Marburg, am 13. Mai in der Tanzschule Step-in Marburg und am 21. Mai wieder auf der Probebühne im Historischen Schwanhof Marburg. Vorgetragen werden soll ein gewähltes Lied.

Nähere Informationen gibt es unter www.facebook.com/Musical-in-der-Waggonhalle-Marburg. Info und Anmeldung zum Casting unter: musical@
waggonhalle.de

von Uwe Badouin

Anzeige