Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Adventskonzert ein „Höhepunkt“ für Chor

Cantamus singt in St. Peter und Paul Adventskonzert ein „Höhepunkt“ für Chor

Der 40-stimmige Chor Cantamus Gießen lädt zu seinem Jahresabschlusskonzert am Sonntag um 17 Uhr in die Marburger Kirche St. Peter und Paul ein.

Voriger Artikel
Auf dem Freibadgelände braucht es dicke Socken
Nächster Artikel
Allzeit bereit zum Streuen und Räumen

Ein Teil der Sänger des Chores Cantamus, der diesen Sonntag in Marburg singt.

Quelle: Chor

Gießen. Axel Pfeiffer, Gründer und Leiter von Cantamus Gießen, erklärt: „Die Adventskonzerte sind seit Jahren ein Höhepunkt im Kalender des Chores und werden vom Publikum sehr gut angenommen. Nach dem ausverkauften Konzert in Gießens größter Kirche St. Bonifatius vor über 700 Zuhörern freuen wir uns auf das Konzert in Marburg.“

Die Gießener Kantorin Marina Sagorski begleitet das Konzert an der Orgel. Das Programm spannt einen musikalischen Bogen beginnend mit adventlichen Stücken, über geistliche Titel aus mehreren Jahrhunderten hin zu weihnachtlicher Musik.

 
 
Voriger Artikel
Nächster Artikel