Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg 30 Euro für Falschparken vor Rewe
Marburg 30 Euro für Falschparken vor Rewe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 29.01.2019
Symbolfoto: Mit einer Parkscheibe ist das Parken für 60 Minuten erlaubt.  Quelle: Franziska Gabbert
Marburg

Ab dem ersten Februar übernimmt der Dienstleister Park & Control (PAC) auch den Parkplatz des City-Rewes in der Ockershäuser Allee 5 bis 7. Kunden des Rewe-Marktes können auf dem Parkplatz mit Parkscheibe 60 Minuten lang parken. Falschparker die auf einem Parkraum parken der von PAC betreut wird müssen 30 Euro Strafe zahlen. 

"In der Vergangenheit wurde der Parkplatz oftmals von Fremd- und Dauerparkern blockiert, sodass Kunden und Besucher nicht ausreichend Stellfläche vor Ort fanden. Damit Kunden über die Betreuung durch Park & Control optimal informiert werden, nutzen wir neben der Beschilderung, die auf der gesamten Fläche gut erkennbar angebracht wird, auch Hinweisplakate, die auf die neuen Parkregelungen und die dazugehörigen AGB aufmerksam machen", sagt Detlef Wilmer, Geschäftsführer der Park & Control GmbH.

Durch die Parkraumbetreuung soll der Parkplatz wieder für tatsächliche Kunden zur Verfügung stehen. Auch auf dem Medialand-Parkplatz in Wehrda betreut und verwaltet PAC die Parkfläche. 

http://www.op-marburg.de/Marburg/Aerger-mit-Dauerparkern-Knoellchen-Frust-bei-Medialand-Kunden