Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg „17 Hippies“ steigen im KFZ ab
Marburg „17 Hippies“ steigen im KFZ ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 23.07.2012
Das Foto zeigt einen kleinen Teil der „17 Hippies“, für die das KFZ am Donnerstag vermutlich die Bühne vergrößern muss.Foto: Ma‘ayan Plaut
Marburg

Am Donnerstag wird es eng im KFZ, ganz sicher auf der Bühne, wo „17 Hippies“, die eigentlich nur 12 sind, herumtanzen werden. Eng wird es vermutlich auch im Saal, denn die Band hat eine ziemlich große Fangemeinde. Seit 16 Jahren touren die „Hippies“ durch Deutschland und Europa. Zehn Alben haben die Hippies inzwischen eingespielt, „Phantom Songs“ ist der jüngste Streich. Zu hören ist eine bunte, sehr tanzbare Mixtur, eingespielt mit Klarinette, Saxophon, Kontrabass, Ukulele, Geige, Gitarre, Trompete, Akkordeon, Banjo, Posaune, Trompete und Horn. Musikalisch sozialisiert wurden die meisten Musiker der Band im Berlin der 60er bis 80er Jahre und durch die spätere Öffnung nach Osteuropa.

von Uwe Badouin

Zwei Jahre lang hat Buchautorin Maria Langstroff (25) ihr Zimmer in einem Gießener Pflegeheim nicht verlassen. Für eine Lesung an der Philipps-Universität nahm sie größte Strapazen auf sich.

12.07.2012

Vom Hals abwärts gelähmt, seit zwei Jahren ans Bett gefesselt. Über ihr Leben, und ihre Erlebnisse als „Behinderte“ in einer gesunden Gesellschaft hat die 25-Jährige Maria Langstroff ein Buch geschrieben.

02.07.2012
Landkreis Unsere Heimat von oben - Auf der Suche nach Indianerzelten

Rund 300 OP-Leser beteiligten sich am Dienstag am Luftbilderrätsel. Viele erkannten die Dammühle bei Wehrshausen, einige tippten auch auf das Hofgut Fleckenbühl bei Schönstadt.

04.08.2010