Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Marburg
Katwarn-Meldung
Der Blick von Kirchhain aus in Richtung Neustadt. Foto: Katja Peters

Der Deutsche Wetterdienst warnt erneut vor Unwetter im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Auch Katwarn meldet eine Extremwetterlage. Die Gewitter ziehen laut DWD von Südwesten auf. Hier halten wir Sie auf dem Laufenden.

mehr
Martin-Luther-Schule
In der Martin-Luther-Schule wird gebaut. Archivfoto: Thorsten Richter

Die Stadt Marburg investiert 1,5 Millionen Euro in die Martin-Luther-Schule. Mit den Mitteln aus dem Bildungsbauprogramm (Bibap) werden unter anderem das Lehrerzimmer saniert und der Brandschutz ausgebaut, berichtet die städtische Pressestelle.

mehr
Bürgerinitiative fordert
Das Grüner Wehr zwischen dem Trojedamm und „Am Grün“ soll nach den Plänen der Stadtverwaltung grundlegend renoviert werden.

Die Bürgerinitiative „Grüner Wehr“ und die Stadtverwaltung sind sich nach OP-Informationen einig, dass ein neues Gutachten die Standfestigkeit des „Grüner Wehr“ untersuchen soll.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Jägertunnel
Die Videokameras im Jägertunnel sind an den Decken angebracht.

Die neu installierte und nur per Knopfdruck aktivierbare Video-Überwachung ist mit der nächtlichen Einsatzzentrale des städtischen Ordnungsamtes in der Feuerwehrleitstelle verbunden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Großeinsatz am Richtsberg
Polizisten bei der Suche nach Beweismitteln am Richtsberg. Foto: Thorsten Richter

Großeinsatz am Richtsberg. Etwa 30 Polizisten suchen seit 10.30 Uhr (Donnerstag, 9. August) nach einem Messer, mit dem am Montagabend ein 18-Jähriger bei einer Auseinandersetzung verletzt worden ist. Nach zweieinhalb Stunden wurde die Suche ergebnislos abgebrochen. Die Ermittlungen im Fall dauern jedoch an, erklärt Polizeipressesprecher Martin Ahlich.

mehr
Hitzewelle
Nach nur wenigen Minuten in Einsatzkleidung und unter Atemschutz läuft Ken Stüker der Schweiß über das Gesicht. Feuerwehrleute müssen sich körperlich fit halten, um den Anstrengungen und Belastungen im Einsatz zu trotzen. Foto: Nadine Weigel

Auch wenn sie täglich den hohen Temperaturen ausgesetzt sind – gejammert wird nicht bei Feuerwehrmann Ken Stüker und den Straßenbauern von Hinterlang.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Personalschwund
Von vorn brennt das Feuer, von oben zurzeit die Sonne: In der Schutzkleidung der Feuerwehrleute können die Temperaturen dramatisch ansteigen. Dann ist ein stabiler Kreislauf gefragt. Foto: Tobias Hirsch

Der Sommer ist heiß, die Flora trocken, es brennt oft. Wird dieses Wetter in Zukunft zur Regel, könnten die Feuerwehren an ihre Grenzen stoßen. Denn deren Personal schwindet rapide.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
70. Hochzeitstag
Vor 70 Jahren: Margarete und Ulrich Belau auf dem Weg zur Kirche in Rauschenberg. Foto: Privat

Margarete und Ulrich Belau aus Cappel feiern heute das seltene Fest der Gnadenhochzeit. Vor 70 Jahren gaben sich die beide zuerst im Standesamt und dann in der evangelischen Kirche in Rauschenberg das Jawort.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
„Victory over War“
„MOGLO“ ist die Band des Konzertorganisators Michal Bandac. Foto: Archiv

Jetzt geht‘s in die heiße Phase des Ticketverkaufs für „Victory over War“, das Konzert mit sechs Bands am Samstag, 11. August, auf dem Gelände am Kaiser-Wilhelm-Turm. Reggae, Rock, Weltmusik, Ska und Beatboxing – die Künstler des „VOW“-Minifestivals sorgen dafür, dass für so ziemlich jeden Musikgeschmack etwas dabei ist, wenn auf der Freilichtbühne des Vereins „mobilo e.V.“ über den Dächern Marburgs gegen 17 Uhr das Konzertprogramm beginnt.

mehr
Auszeichnung
Ministerpräsident Volker Bouffier (zweiter von links) überreichte die Ehrenplakette an Nico(von links) und Leon Prause und im Beisein von Carmen Werner, Leiterin der Feuerwehr Marburg, und Brandschutzdezernent Wieland Stötzel. Foto: Ina Tannert

Die Feuerwehr Marburg erhielt hohen Besuch aus Wiesbaden. Ministerpräsident Volker Bouffier brachte auf seiner Sommertour eine Auszeichnung vom Land Hessen vorbei.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Entwicklungshilfe
Isabella Gaudlitz (links) macht derzeit ein privates Praktikum in Kenia, um zu sehen, wie die Situation vor Ort ist. Privatfoto

Als Isabella Gaudlitz über das Projekt in Kenia berichtet, ist sie aufgewühlt. Die Nacht zuvor war kurz, um sie herum herrscht Chaos. „Hier hat alles ­gebrannt. Es sieht aus wie auf einem Schlachtfeld“, sagt sie.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Unwetter im Ostkreis
Die Feuerwehr beseitigt Schlamm in Stausebach. Foto: Nadine Weigel

Ein heftiges Unwetter ist am Dienstagabend über den Landkreis Marburg-Biedenkopf gezogen. Besonders hart hat es den östlichen Teil des Landkreises getroffen, etwa Kirchhain und Stadtallendorf. Wir halten Sie im Nachrichtenticker auf dem Laufenden.

mehr