Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Marburg
Stück von German Stage Service
Wenn die Liebe weh tut, hilft manchmal nur eine stützende Hand: Nisse Kreysing (links) und Rolf Michenfelder spüren mit einem Theaterabend in vier Teilen den ganz großen Gefühlen nach. Foto: Heike Döhn

Liebe kommt eigentlich nicht nur vor im neuen Stück von German Stage Service, es geht fast ausschließlich um das große Gefühl. Und um Freundschaft, Loyalität und letztlich um das Lebensglück.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fahrraddiebe unterwegs
Wer hat die Diebe beobachtet, die am Fahrradabstellplatz der Geschwister-Scholl-Straße in Marburg ein Mountainbike stahlen. Foto: Thorsten Richter

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, schlugen in der Nacht zum Dienstag, 22. Mai, Fahrraddiebe zwischen Mitternacht und 8 Uhr in der Geschwister-Scholl-Straße zu. Objekte der Begierde waren zwei verbundene und an einem Fahrradständer gesicherte Fahrräder.

mehr
Neue Arbeitsmodelle
Die Zahl der Kindergarten- und Krippenplätze schnellt in die Höhe. Archivfoto

Platzausbau im Eiltempo: Rund ein dreiviertel Jahr nach Bekanntwerden des akuten Mangels an Kindergarten- und Krippenplätzen in Marburg hat die Stadtverwaltung Dutzende neuer Betreuungsmöglichkeiten geschaffen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Verkehrsaufkommen
Ampelschaltungen stehen seit Sperrung der Weidenhäuser Brücke im Fokus der Straßenverkehrsbehörde. Archivfoto: Miriam Prüßner

Wie verlaufen die Verkehrsströme in Marburg? Welche Hauptverkehrsstraßen sind seit der Sperrung der Weidenhäuser Brücke stärker befahren? Die OP zeigt die meistbefahrenen Straßen in der Universitätsstadt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Medizinische Beratung
Die Ärztin Anne-Marie Krehbiel im Gespräch mit einem Wohnungslosen in der Tagesaufenthaltsstätte des Diakonischen Werks in Marburg. Foto: Tobias Hirsch

Das Leben auf der Straße macht krank. Aber ausgerechnet diejenigen, die am meisten Hilfe benötigten, sind am schlechtesten versorgt: die Wohnungslosen.

mehr
Nachbarin hört Scheiben klirren
Die Polizei sucht weitere Zeugen, die am Freitag einen versuchten Einbruch beobachtet haben. Foto: Daniel Maurer/dpa

Um in ein Wohnhaus zu gelangen, schlugen Einbrecher am vergangenen Freitag eine Scheibe ein. Als es klirrte, weckte das die Aufmerksamkeit einer Nachbarin. Die Täter bemerkten, dass sie entdeckt waren und flüchteten.

mehr
Unglaubliche Promillewerte
Die Marburger Polizei hatte es am Pfingstwochenende mit zwei stark alkoholisierten Zechprellern zu tun. Foto: Thorsten Richter

Die Polizei hatte es am zurückliegenden Pfingstwochenende in Marburg mit zwei Zechprellern mit unglaublichen Promillewerten zu tun: In der Summe kamen die beiden auf fast acht Promille.

mehr
Musikalisches Projekt Plutoon
Das sind Teilnehmer des siegreichen Marburger Projekts „Musikalisches Projekt (Plutoon)". Privatfoto

Das Marburger Projekt Plutoon zählt zu den Gewinnern beim "Children Jugend hilft! Wettbewerb": Ausgezeichnet wurden Jugendliche für ihr soziales Engagement in der Geflüchtetenarbeit. Die Kinderhilfsorganisation Children for a better World (Children) führt die Jugendlichen zusammen mit sieben anderen Siegerprojekten.

mehr
Schienenverkehr
Hessen empfiehlt, die Lumdatalbahn zu reaktivieren. Foto: Wirtschaftsministerium Hessen

Das Land Hessen würde sich finanziell an einer Reaktivierung der Lumdatalbahn beteiligen. Das teilt Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) mit. Er empfiehlt dem Kreis Gießen, mit dem Planen zu beginnen - und die Kosten des Projekts zu eruieren. 

mehr
Für weiteren Ausbau
Jörg Schlimmermann und Isabel Manthe im Kesselhaus der alten Brauerei, in dem das „große Q“ langsam Form annimmt. Per Crowdfunding soll der „Feinschliff“ finanziert werden. Foto: Andreas Schmidt

Im April vergangenen Jahres eröffnete Jörg Schlimmermann das „Q“ in der ehemaligen Tourist-Info im Pilgrimstein – als „Kulturstätte der Wertschätzung“, wie er sagt. Zum weiteren Ausbau setzt das „Q“ auf Crowdfunding. Als nächstes ist das historische Kesselhaus der alten Brauerei Bopp dran.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Politik
Jörg Behlen (rechts) hat angekündigt, nicht mehr für den FDP-Kreisvorsitz kandidieren zu wollen. Foto: Thorsten Richter

Noch ist Jörg Behlen Vorsitzender der FDP im Kreis. Ob er aber nach der nächsten Mitgliederversammlung immer noch das Amt innehat, ist offen. Nach acht Jahren an der Spitze möchte Jörg Behlen nicht mehr für den FDP-Kreisvorsitz kandidieren. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neues Projekt
Alexa Pfeil und Julian Hanßler testeten in Marburg ein Lastenfahrrad. Foto: Thorsten Richter

Transporträder und 
Lastenanhänger gibt es 
in Marburg kostenlos 
auszuleihen. Bis zu 100 Kilogramm können damit transportiert werden. Doch wie lässt sich solch ein Gefährt 
fahren, was kann man da alles drauf packen? Die OP hat die Räder getestet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr