Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Unternehmen entlasten Familien

Kinderbetreuung Unternehmen entlasten Familien

Mit vielen spannenden Erlebnissen endete die erste Auflage von „Unternehmen Kindersommer“.

Voriger Artikel
Ockershäuser wollen Post im Dorf behalten
Nächster Artikel
Vom Baustoffkaufmann zum Keramik-Spezialisten

Beim „Unternehmen Kindersommer“ hatten die Kinder mit dem Betreuerteam um die Verantwortlichen Sabine Seifert (links) und Karin Lehmann ein abwechslungsreiches Programm.

Quelle: privat

Biedenkopf. Auf Initiative der Firma Elkamet hatten sich Schäfers Backstuben, Meissner und eben ­Elkamet mit dem Betreuungsverein der Grundschule Biedenkopf zusammengeschlossen und eine Woche lang ein ganztägiges Betreuungsprogramm für die Kinder ihrer Beschäftigten organisiert.

„So ermöglichen wir es den Eltern, konzentriert zu arbeiten, während sie ihre Kinder gut aufgehoben wissen“, erklärten die Geschäftsführer der drei beteiligten Unternehmen. An der Aktion in der letzten Ferienwoche nahmen mehr als 25 Kinder teil.

Die drei Betriebe übernahmen die Kosten für ihre Beschäftigten. Hinzu kamen noch weitere Kinder, deren Eltern gegen einen eigenen Kostenbeitrag ebenfalls das Angebot der Betreuungswoche in Biedenkopf nutzen konnten.

Auf dem Programm der Ferienwoche standen unter anderem ein Besuch bei „Schäfers Backstuben“ und der Sommerrodelbahn im Freizeitzentrum Sackpfeife, tägliche Besuche im Biedenkopfer Freibad, Fußball und Töpfern.

Das Betreuerteam um die Verantwortlichen Sabine Seifert und Karin Lehmann zeigte sich angetan von der Gruppe: „Obwohl sich kaum Kinder untereinander kannten und sie aus ganz unterschiedlichen Orten kamen, haben sie sehr schnell zueinandergefunden.“

Von den Eltern kam ebenfalls durchweg positive Resonanz. „Den Kindern hat es großen Spaß gemacht und uns Eltern eine Woche lang den Rücken freigehalten“, sagte eine Mutter, die zwei Kinder angemeldet hatte, „hoffentlich gibt es nächstes Jahr wieder so ein Angebot“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr