Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Taxifahrer boykottieren die AOK

Zoff mit Krankenkasse Taxifahrer boykottieren die AOK

Wer schwerkrank zu einem Arzttermin gefahren werden muss, bekommt den Transport von der Krankenkasse gestellt. Eigentlich. Einige Taxiunternehmen wollen Fahrten für die AOK nun nicht mehr übernehmen.

Voriger Artikel
Stadtwerke senken Strompreise
Nächster Artikel
Nationalteam trainiert im „Esszimmer“

Die AOK zahlt nicht genug für Krankenfahrten, sagen hessische Taxiunternehmer. Sie drohen mit Boykott und haben der Krankenkasse ein Ultimatum bis Ende Oktober gestellt. Foto: Lutz Benseler

Quelle: Lutz Benseler
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft lokal

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr