Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Tausende demonstrieren vor Staatskanzlei

Tarifverhandlungen für öffentlichen Dienst Tausende demonstrieren vor Staatskanzlei

Mehrere Tausend Beschäftigte des öffentlichen Dienstes haben sich am Montag an einem landesweiten Warnstreik beteiligt. Mit der Protestaktion wollten sie ihrer Forderung nach 5,5 Prozent mehr Geld im Tarifkonflikt mit dem Land Nachdruck verleihen.

Voriger Artikel
Die berufliche Zukunft fest im Blick
Nächster Artikel
Schneiders Technologie in nah und fern

Zahlreiche Gewerkschaftsmitglieder aus Marburg reisten am Montag nach Wiesbaden, um dort zu demonstrieren.

Quelle: Nadine Weigel

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Landes-Bedienstete fahren zum Protest nach Wiesbaden

Mehr Druck im Tarifkonflikt: Landesbedienstete aus dem Kreis Marburg-Biedenkopf fuhren am Montagmorgen mit Bussen, die die Gewerkschaften stellten, nach Wiesbaden, um dort zu protestieren.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr