Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Professor Michael Franz neuer Direktor

Vitos Gießen-Marburg gGmbH Professor Michael Franz neuer Direktor

Der bisherige Klinikdirektor der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie­ Bad Emstal, Professor Michael­ Franz, wird neuer Klinikdirektor der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Gießen-Marburg und der Klinik für Psychosomatik Gießen.

Voriger Artikel
„Blumen Philipps“ wagt den Neustart
Nächster Artikel
VR Bank schließt weitere Geschäftsstelle

Professor Michael­ Franz ist neuer Direktor der Vitos Kliniken, die auch in Marburg einen Standort haben.

Quelle: Thorsten Richter, privat

Gießen. Zum 1. Februar übernahm er die Aufgaben von Professor Matthias J. Müller, der die Vitos Gießen-Marburg gGmbH nach mehr als zehn Jahren zum 30. September auf eigenen Wunsch verlassen hatte, teilte die Klinik mit.

Michael Franz wurde 1958 in Lich geboren, leitete zahlreiche Studien und erhielt für seine Arbeit verschiedene Preise, unter anderem den Innovationspreis „Migration und Gesundheit“. Die Vitos GmbH ist die strategische Managementholding von zwölf gemeinnützigen Unternehmen. Alleingesellschafter ist der Landeswohlfahrtsverband Hessen.

Die Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in psychiatrischen, psychosomatischen und forensisch-psychiatrischen Kliniken ist Kernaufgabe des Konzerns. Vitos ist in Hessen größter Anbieter für die ambulante, teil- und vollstationäre Behandlung psychisch kranker Menschen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr