Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Neue Führung bei Viessmann

Pressemitteilung Neue Führung bei Viessmann

Der Chef des Heiztechnik-Herstellers Viessmann in Allendorf/Eder, Prof. Dr. Martin Viessmann (62), zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück und übergibt die Führung dieses operativen Geschäfts zum 1. Juni an seinen Stellvertreter Joachim Janssen (58). Das berichtet die Hessisch Niedersächsische Allgemeine (HNA) am Mittwoch.

Voriger Artikel
Die Kümmerer und die Haushaltssperre
Nächster Artikel
Denkzettel für Michael Schmidt

Prof. Dr. Martin Viessmann.

Quelle: Viesmann

Allendorf / Eder. Das hat das Unternehmen für Heiz-, Industrie- und Kühlsysteme am Mittwochmorgen in einer Pressemitteilung bekanntgegeben. Gleichzeitig steigt Viessmanns Sohn Maximilian (27) in die Geschäftsführung auf und verantwortet dort den Bereich Digitalisierung. Er soll die Unternehmensleitung zu einem späteren Zeitpunkt übernehmen.

Martin Viessmann bleibt aber Präsident des Verwaltungsrats der Viessmann-Gruppe. Dort wird sich der Ökonom verstärkt strategischen Aufgaben widmen. Damit bleibt der 62-Jährige oberstes Organ der Viessmann-Gruppe und Chef des Familienunternehmens, das im nächsten Jahr 100 wird.

Joachim Janssen übernimmt die Führung des operativen Geschäfts bei Vissmann.

Das Amt des Chief Executive Officers (CEO) – das ist der Sprecher oder Vorsitzende der Geschäftsführung – übergibt Prof. Dr. Martin Viessmann an Joachim Janssen. Janssens Position des Chief Digital Officer (CDO) übernimmt befristet bis Ende 2017 Maximilian Viessmann, der bisher schon Mitglied des Digital Steering Committees des Unternehmens für die digitale Transformation war. „Der Sohn von Prof. Dr. Martin Viessmann hat dafür seine persönlichen Pläne zur Vorbereitung auf seine spätere Verantwortung im Unternehmen zunächst zurückgestellt“, heißt es in der Pressemitteilung des Unternehmens.

von Jörg Paulus

 
Hintergrund

Veränderung im Verwaltungsrat

Dem künftigen Verwaltungsrat (Executive Board) werden neben Prof. Viessmann als Präsidenten die folgenden Delegierten angehören: Joachim Janssen (Group Chief Executive Officer), Dr. Ulrich Hüllmann (Group Chief Financial Officer), Klaus Gantner (Group Chief Administration Officer), und Maximilian Viessmann (Group Chief Digital Officer).

Im Zuge der Veränderungen im Verwaltungsrat stärke das Unternehmen auch die drei Divisionen. Die „Division CEOs“ Dr. Klaus Peter Kegel (Heizsysteme), Dr. Tino Weber (Industriesysteme) und Dr. Frank Schmidt (Kühlsysteme) bilden zusammen mit dem „Executive Board“ das „Executive Council“

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr