Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Schulmeisterschaften im 10-Finger-Tastschreiben

Marie Schäfer und Jana Gebert siegen

Die zum 21. Mal ausgerichteten Schulmeisterschaften im 10-Finger-Tastschreiben haben die Auszubildenden Marie Schäfer aus der 11 RA 01 und Jana Gebert aus der 11 ZA 02 gewonnen.
Antje Henschel vom KSM-Förderverein (rechts) und Wettschreibleiter Siegfried Groß freuen sich mit den Schulsiegerinnen (von links) Jana Gebert, Marie Schäfer und Elena Theiss. Privatfoto

Antje Henschel vom KSM-Förderverein (rechts) und Wettschreibleiter Siegfried Groß freuen sich mit den Schulsiegerinnen (von links) Jana Gebert, Marie Schäfer und Elena Theiss.

© privat

Marburg. Den Wettbewerb in der PC-Autorenkorrektur, bei dem ein fehlerhafter Text möglichst schnell korrigiert werden muss, entschieden an den Kaufmännischen Schulen Marburg (KSM) Franziska Worms (12 RA 01) und Elena Theiss (10 VW 02) für sich.

Die Schulmeisterschaften wurden im Rahmen des „Bundesjugendschreibens“ organisiert. Das ist ein bundesweiter Wettbewerb für Schulen, Stenografenvereine und andere Bildungseinrichtungen, bei dem die Fähigkeiten der Teilnehmer im 10-Finger-Tastschreiben gemessen werden. In einer vorgegebenen Zeit muss ein Text möglichst schnell am PC abgeschrieben bzw. ein fehlerhafter Text möglichst schnell korrigiert werden.

Pluspunkt bei Bewerbungsschreiben

In diesem Jahr gaben die Schüler und Auszubildenden fast 330 Arbeiten in zwei verschiedenen Altersklassen ab. Die Höchstleistungen lagen bei 304 Anschlägen pro Minute bzw. bei 100 Autorenkorrekturen in jeweils 10-minütiger Bearbeitungszeit.

„Auf den heutigen Schulzeugnissen werden leider nur noch ganz selten Anschlagszahlen im 10-Finger-Tastschreiben vermerkt. Eine Urkunde über die Teilnahme an einem solchen Wettbewerb hebt sich deshalb von anderen Bewerbungsunterlagen ab“, begründet Siegfried Groß, Koordinator für Fachpraxis an den KSM, die Intention der Schule für die Durchführung von Schulmeisterschaften und deren Einbindung in das „Bundesjugendschreiben“.

Die besten Teilnehmer der Schulmeisterschaften meldet die Schule zum Bundeswettbewerb an, bei dem die KSM schon fast 50 hessische Landes- und auch einige Bundessieger stellen konnte.


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Schulmeisterschaften im 10-Finger-Tastschreiben – Marie Schäfer und Jana Gebert siegen – op-marburg.de