Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Gesellenwettbewerb

Kirchhainer wird
 Landessieger bei Tischlern

Ein Gesellenstück aus Kirchhain-Großseelheim überzeugte die Jury: ­Yannic Klingelhöfer ­wurde Leistungsbester.
Landesbester unter den hessischen Tischlergesellen: Yannic Klingelhöfer, der bei der Firma Fus und Sohn Möbelwerkstätte in Großseelheim arbeitet. Privatfoto

Landesbester unter den hessischen Tischlergesellen: Yannic Klingelhöfer, der bei der Firma Fus und Sohn Möbelwerkstätte in Großseelheim arbeitet.

© privat

Großseelheim. Yannic Klingelhöfer ist hessischer Landessieger im Praktischen Leistungswettbewerb der Handwerksjugend 2015. Der Tischlergeselle aus Kirchhain überzeugte die Jury beim kombinierten Kammer- und Landeswettbewerb mit seinem Gesellenstück ebenso wie mit der Ausführung der Wettbewerbsaufgabe.

Neben Yannic Klingelhöfer (Ausbildungsbetrieb Fus und Sohn Möbelwerkstätte und Innenausbau GmbH, Kirchhain) haben sich sechs weitere Gesellen aus den Kammerbezirken Wiesbaden, Kassel und Frankfurt-Rhein-Main in der Werkstatt der Holzfachschule Bad Wildungen dem freiwilligen Leistungstest unterzogen.

Ihre Wettbewerbsaufgabe war es, in sieben Stunden gemäß vorgegebener Zeichnung einen Blumenständer mit achteckiger Auflagefläche aus Buchenholz anzufertigen. Bei der Arbeitsprobe konnten maximal 700 Punkte erreicht werden, das Gesellenstück brachte maximal 500 Punkte ein.

Bewertet wurden die folgenden Kriterien: Passen der Verbindungen, Maß- und Formgenauigkeit, Oberflächengüte und Gebrauchstauglichkeit. Marc Oechler (Schreinerei Hans Bernhardt, Lauterbach) errang Platz zwei auf Landesebene, Lewin Fischer (Ludwig + Nied GbR, Frankfurt am Main) belegte Rang drei.

Yannic Klingelhöfer war an diesem Tag doppelt erfolgreich: Auch im Kammerwettbewerb für den Kammerbezirk Kassel konnte er Platz eins belegen, vor Jonas Hilgenberg aus Wabern. In einer kurzen Ansprache am Ende des Tages lobte Reinhard Nau, Landesinnungsmeister von HessenTischler, den Einsatz, den die jungen Tischlergesellen den Tag über gezeigt hatten:

„Es macht mich immer wieder stolz zu sehen, mit welcher Begeisterung und welch sportlichem Ehrgeiz Sie hier heute alle bei der Sache waren. Für mich sind Sie alle Sieger“, so Nau. Yannic Klingelhöfer wird nun sein Können auf Bundesebene beim Leistungswettbewerb vom 8. bis 11. November in Ebern (Bayern) unter Beweis stellen.

von unseren Redakteuren


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze




Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Sehen Sie nicht zum Anbeißen aus? Das Rezept für den "Kuchen am Stiel" finden Sie im Text. Foto: Katharina Kaufmann-Hirsch Cake Pops

Leckere Lollies

Sie sind klein, rund, bunt und schmecken super süß – Cake Pops. Eigentlich sind die Kuchen-Lollies auch ganz einfach zu machen. Alles, was man dazu braucht, ist etwas Zeit. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech







  • Sie befinden sich hier: Gesellenwettbewerb – Kirchhainer wird
 Landessieger bei Tischlern – op-marburg.de