Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Ikea plant Ansiedlung in Wetzlar

Möbelhaus Ikea plant Ansiedlung in Wetzlar

Nachdem Ikea vor wenigen Wochen noch betont hatte, vor 2016 keinen Markt in Mittelhessen zu planen, kommt die Nachricht nun überraschend: In Wetzlar soll doch ein Möbelhaus entstehen.

Voriger Artikel
Sortiment passt nicht rein: Lidl schließt Filiale
Nächster Artikel
„Immenser Zuwachs“ bei Eigenstrom

Wetzlars Wirtschaftsdezernent Harald Semler (von links), Umweltdezernent Norbert Kortlüke, Oberbürgermeister Wolfram Dette, Ikea-Expansionschef Johannes Ferber, Stephan Wehning von Heidelberg Cement, Bürgermeister Manfred Wagner und Ikea-Projektleiter Thilo Mayer stellten das Projekt gestern vor.

Quelle: Stadt Wetzlar
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft lokal

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr