Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Gewinner nehmen Preise entgegen

Firma Heinrich Moog Gewinner nehmen Preise entgegen

Während der mittlerweile 29. Frühjahrsausstellung der Firma Heinrich Moog in Kernbach, die laut Unternehmen von mehr als 2000 Gästen besucht wurde, bekamen die Gewinner des Gewinnspiels vom vergangenen Jahr ihre Preise überreicht.

Voriger Artikel
„Wirtschaftlicher Erfolg ist kein Selbstläufer“
Nächster Artikel
„Likes“ ergeben 500 Liter Milch für Kinder

Reimund Moog (Zweiter von rechts), übergab die Preise an Heinrich Muth (von links) und Birgit Stein mit ihrem Sohn Ben. Außerdem erhielt Andreas Rumpf eine Kettensäge.

Quelle: Lothar Nickel

Kernbach. Bei der vorherigen Frühjahrsausstellung mussten die Mitspieler die Größe einer Fahne schätzen, welche an einem 40 Meter hohen Kran befestigt 
war.

Den ersten Platz dabei belegte Birgit Stein aus Elnhausen, der Inhaber Reimund Moog einen Geldpreis in Höhe von 150 Euro überreichte. Heinrich Muth aus Michelbach belegte den zweiten Platz und bekam dafür 100 Euro. Sicco Lauer, der leider bei der Übergabe verhindert war, bekommt für seinen dritten Platz 50 Euro.

Zudem überreichte Reimund Moog eine Profi-Motorsäge Stihl MS 261 CM im Wert von rund 900 Euro an Andreas Rumpf von der Freiwilligen Feuerwehr Marburg.

Rumpf ist einer von 240 Ausbildern in Hessen, bei dem der Motorsägen-Führerschein erworben werden kann. Zur Perfektionierung und einem handlichen Gebrauch hält Rumpf innerhalb der Ausbildung, Dank der Firma Moog, stets das aktuellste Modell der Motorkettensägen bereit.

Wie bereits regelmäßig in der Vergangenheit geschehen, wird das Ausbildungsgerät stets durch das neueste auf dem Markt von Reimund Moog ersetzt.

von Lothar Nickel

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr